Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 19.01.2018 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 60 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 14:31 
Schnappi hat geschrieben:
Hier noch der Arztbericht:

Das Tier zeigt eine schwache Bemuskelung und ist mit 0,3 kg Körpergewicht deutlich unterernährt. Das Fellkleid zeigt in der hinteren Körperhälfte lokale Verfilzungen der Unterwolle und ist außerdem stark verschmutzt. Ein erforderliches Sandbad zur Fellreinigung wurde eindeutig länger nicht mehr angeboten.
Der Zahnstatus ist ohne besonderen Befund. Die Kotuntersuchung ergibt einen hochgradigen und bereits länger andauernden Befall mit Giardienzysten und mäßigem Gehalt an Hefen (Saccharomyces guttulatus). Eine Blutuntersuchung ergibt keine besonderen Auffälligkeiten. Eine äußere parasitäre Untersuchung ist ebenfalls ohne Befund.


Laut meiner Bekannten funktionierte die Verdauung sehr gut in den letzten Tagen. Es muss sich um ein Organversagen gehandelt haben. Sie vermuten die Nieren.


SANDBAD STEHT UND STAND IMMER ZUR VERFÜGUNG mit JR CHINSAND!
Udn sie hat gefressen, immer wenn ich gefüttert habe, hat sie mit Appetit gefressen, ich gehe davon aus,dass sie schon vorgeschädigt war,als sie her kam! Sam ist kugelrund, wiegt 600 gr und alles ok! genauso Bärbel, sie hat 500 gr und alles ok, Kotprobe steht bei allen 3 noch aus!
Maria bekommt AUfbaumedizin udn aht die Zähne gemacht bekommen, sie wiegt 400 gr, aber sehr agil!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 14:37 
ich gehe seit 6 JAhren in diese TK und bin sehr zufrieden, allen meinen Tieren wurde sehr kompetent und super gut geholfen! Und die 3 bleiben hier, sind tierärztlich versorgt!




@Nicole: Wer ist dieser TA? Da würde ich gerne mal ein paar Takte sagen? Sandbad steht 24/7 immer zur Verfügung!




Molly, Süße komm gut drüben an!


Erledigt, ich weiß wer dieser TA ist, und mir ist jetzt einiges klar geworden! Unglaublich ,was hier abgegangen bzw, abgeht!
Dieser TA hat so viel Ahnung von Chins wie von Hühnerkacke, sonst hätte er nciht behauptet, meine Molly hätte kein Sandbad zur Verfügung!
Desweiteren komme ich gerade Polizei udn habe ANzeige gegen diesen TA veranlaßt sowie gegen gewisse Leute ,die mich per Mail, PM oder Handy bedrohhen!Desweiteren ist meine Handynummer nicht merh gültig!


Zuletzt geändert von Chinchin588 am 31.03.2011 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 15:44 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Andrea,

ich kenne den Namen nicht und würde ihn dann auch nicht nennen. Er arbeitet mit dem Verein zusammen. Wenn der Name bekannt gegeben werden sollte von jemandem, dann wird das über das Veterinäramt laufen, das schon von anderer Seite informiert wurde. Das weißt du ja durch die PN, die ich dir am Freitag schickte.

Jeder macht Fehler, aber die Ärzte hätten dann auch auf weitere Behandlungen drängen müssen und den Durchfall nicht auf Stress schieben dürfen. Sie sahen doch, in welchem Zustand Molly war. Warum wurden die Tiere nicht auf Giardien untersucht? Warum erst jetzt, als bekannt wurde, dass Molly an Giardien leidet? Was übrigens ein anderer Tierarzt feststellte. Wie gesagt, ich erhalte die Rechnung und dann werde ich auch da mal anrufen. Das ist mein gutes Recht, wenn wir die Behandlung zahlen.

Du hattest diese Klinik ja vorgeschlagen für unsere Liste, aber davon nehme ich Abstand.

Mir tut nur die arme Molly leid. Klar, sie war sicher schon vorgeschädigt, aber man kann es nicht nur darauf schieben. Wenn man Notfalltiere aufnimmt, dann schafft man sich auch eine Waage an, damit man die Tiere regelmäßig wiegen kann und man geht UMGEHEND zum Tierarzt, wenn ein Tier krank ist und nicht erst, wenn man wieder Geld auf dem Konto hat. Dann hält man sich eben keine Tiere oder gibt Notfellchen in ein Heim. Andrea, das tut mir leid, wenn ich in diesem Fall so direkt sein muss und ich sag auch nicht, dass dir die Kleine nicht leid tut oder du sie nicht gerne hattest, aber denke bitte mal über alles in Ruhe nach. Man hilft den Tieren nicht damit, wenn man sie zu sich nimmt, aber dann überfordert ist, ihnen nicht die medizinische Versorgung bieten kann, die sie brauchen und wenn man sie nicht päppeln kann. Oder dass du mal 2 Tage nicht bei den Tieren warst und nur Wasser und Futter hingestellt hast. Das geht einfach nicht und schon gar nicht, wenn ein Tier so still und schwach ist. Wie schon geschrieben, versteh ich völlig, dass du Angst um deine Mutter hast, aber du hattest auch eine junge Nachbarin erwähnt, die sicher hätte auch die Chins mal versorgen können morgens. Deine Mutter wohnt doch auch in Saabrücken und dann fährt man eben täglich mal kurz heim und füttert die Chins. Saarbrücken ist doch kein Dorf, wo man nirgends hinkommt. Oder du hättest die Tiere abgeben können. Ich nannte dir vor Wochen schon Kontaktadressen, die du nur hättest anrufen müssen. Aber erst als es zu spät war und Molly schon fast nicht mehr konnte, hast du hier um Hilfe gebeten. Dann hattest du gesagt, du gibst auch die drei anderen Chins ab, dies müsse aber unbedingt am Wochenende über die Bühne gehen, weil du am Montag wegfährst für 3 Wochen und wolltest noch 200 Euro von uns (worauf ich natürlich nicht einging. Was soll das?). Und du bist immer noch da. Ich weiß wirklich nicht, was ich dir noch glauben kann. Als ich in einem anderen Forum deine Postings las, war ich erstmal geschockt. Dein Verhalten war wirklich nicht so toll. Es wurden auch von anderer Seite aus sicher Fehler gemacht. Dann hast du dich hier angemeldet und wir haben uns auch nett unterhalten per PN. Ich dachte, dass du gar nicht so bist wie du manchmal rüberkommst und dir die Tiere auch etwas bedeuten. Dann deine Aussagen, dass alles ok sei mit Molly, sie fressen würde usw. Aber wann war Molly zuletzt beim Tierarzt? Vor einem Monat, vor einer Woche? Bitte beantworte mir diese Frage. Einer muss da einen Fehler gemacht haben, entweder du oder die Tierklinik. Keine Sorge, ich verklag sicher nicht die Klinik. ;) Aber ich versteh das einfach nicht. Ich kenne das von früher, denn ich war auch bei Ärzten, die Krankheiten der Tiere herunterspielten und am Ende war es zu spät. Aber der Unterschied zu deinem Fall: Ich war bei mindestens 4 Ärzten, weil die anderen nicht weiter kamen. Dann konnte man mein Tier nur erlösen. Unsere Lebenslage ähnelt sich. Auch ich habe nicht gerade viel Geld, auch ich hatte eine schwerkranke Mutter, deren Pflege ich mit 19 übernahm und die 2 Jahre später starb und ich hatte in den Jahren auch mit so einigen ernsten Erkrankungen zu kämpfen. Und auch ich hatte schon viele Tiere, aber hier wieder der Unterschied: Ich ging zum Arzt und das war es mir wurscht, ob ich dann noch Geld für andere Dinge hatte. Ich sparte mir immer ein paar Euro zusammen und dann war das auch machbar. Man sollte im Leben nur überlegen, was man wirklich leisten kann und erst dann eine Verantwortung auf sich laden. Ich wollte nur einfach damit sagen, dass ich deine Lage sehr gut verstehe, weil ich selbst ähnliches erlebte und nicht nur etwas dahin schreibe. Ich habe leider das Gefühl, dass du manche Entscheidung zu vorschnell triffst und wenn du dann siehst, dass du maßlos überfordert bist, andere Leute um Hilfe bittest. Aber so einfach ist das nicht. Man kann nicht erwarten, dass andere sofort parat stehen. Wie das bei der kleinen Molly war. Würde Sabine nicht in Saarbrücken wohnen, dann hätten wir keine Möglichkeit gehabt auf die Schnelle irgendwie zu helfen. Und es war Glückssache, dass meine Bekannte sofort bereit war Molly aufzunehmen und zu päppeln. Leider hat es die Maus dann doch nicht geschafft. :(

Sorry ihr Lieben, dass es nun so persönlich wurde, aber ich hatte mich bisher immer unter Kontrolle im Forum, aber das musste heute mal raus.

Ich bitte die anderen Mods die Moderation zu übernehmen.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 16:50 
@nicole: fuer mich ist das thema erledigt, danke fuer deine hilfe! Den 3 geht es gut. Und ich bin mit meiner tk mehr als zufrieden!
ENDE


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 18:27 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Andrea,

von meiner Seite aus ist das auch erledigt und alles weitere wird anderweitig geregelt.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 18:37 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo,
*PUH*,danke Nicole, du sprichst mir aus der Seele...und eingangs hatte ich doch hier noch gefragt, ob Molly auf Giardien getestet wurde, da bekam ich zur Antwort, dass das gelaufen sei...

Mehr möchte ich aber hier auch nicht mehr schreiben.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 18:44 
ICh lache mich gleich kaputt! Fängt dieses lächerliche "das wird anders geregelt bzw. das Vetamt und/oder der Tierschutz wird informiert, sollen sie doch kommen!
Die können von mir aus, auch vor meiner Wohnung campen, es wird mir dermaßen am Arsch vorbei gehen, das glaubt ihr gar nicht! ansonsten werden meine Hunde diese **By Admin: Beleidigung rauseditiert** schon zuvertreiben zu wissen! Desweiteren wird sich dann mein Onkel und RA PRof. Dr. E. Müller um alles weitere kümmern!

Udn ich muss niemanden in meine Wohnung lassen, auch nicht den lieben Gott!



@Mods: mein Account ist hier mit sofortiger Wirkung zu löschen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011 19:20 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Andrea,

genau so hattest du dich vor Tagen schon verhalten und mit Anwalt gedroht, als dir etwas nicht in den Kram passte. Aber nochmal hier in aller Öffentlichkeit: Mir ist das total egal, ob du einen Onkel hast, der Anwalt ist. Von mir aus kann er der Kaiser von China sein, dann habe ich auch keine Angst. ;) Das wird alles seinen geregelten Gang gehen über die Ämter und die werden entscheiden, ob und was bei dir nicht in Ordnung ist. Und die haben ihre Mittel und Wege um handeln zu können. Wenn du nichts zu verbergen hast, dann könntest du die Leute auch freiwillig reinlassen.

Übrigens wurden Tierschutz und Veterinäramt schon informiert vor Tagen. Das hatte ich dir ja geschrieben. So das war es dann von meiner Seite aus. Natürlich wird deinem Wunsch entsprochen und dein Account gelöscht. Ich dachte, du wirst nach den Ereignissen mit Molly nochmal über alles nachdenken, aber da habe ich mich leider getäuscht.

Für deine Tiere alles Gute!

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2011 16:22 
Bärbel hat heute NAcht 2 Babys bekommen, und Sam ist gerade dabei!3 sind da!

Somit gehen morgen abend 8 Chinchillas zu einem Hobbyzüchter!


Der Schrank mit Zubehör steht gegen Selbstabbau und Selbstabholung für 80 € zum Verkauf!


Achja, es war immer noch kein Vetamt oder Tierschutz da!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2011 18:40 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Ehm du bist schon die ehemalige Besitzerin von Molly oder?

Wenn ja: Erst lässt du dich löschen und nun das? Man, da fehlen mir langsam echt die Worte!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2011 19:15 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

das Spiel kennen wir aus einem anderen Forum mit der Neuanmeldung.

Sollten die Mädels wirklich schwanger gewesen sein, dann scheinen die Ärzte wirklich Null-Ahnung von Chins haben. Angeblich wollte Andrea ja mit allen Chins hingehen, wie sie mir vor unserer Diskussion noch schrieb. Ich vermute ja eher, dass die liebe Andrea hier noch etwas für Unruhe sorgen möchte und versucht zu erreichen, dass wir uns nun Sorgen um die Babys machen. ;)

Keine Sorge, du erhälst schon noch Besuch vom Amt. Die bürokratischen Mühlen laufen manchmal langsam, aber sie laufen.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Zuletzt geändert von Nicole Fuchs am 08.04.2011 03:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.04.2011 20:03 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 3165
Wohnort: Saarbruecken
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

es gibt für alles eine Zeit....

_________________
in dubio pro reo

liebe GRüße
Sabine

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2011 19:35 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

da sich Andrea in der Zwischenzeit immer wieder registrieren ließ, führen wir einfach diesen Thread hier weiter. Ich ging davon aus, dass die Angelegenheit geklärt ist, aber wenn sich jemand einen Spaß daraus macht, sich in einem Forum anzumelden und die User an der Nase herumzuführen, dann hat er ein ernstes Problem. Andrea meldete sich hier als Terminator an, eine Userin aus dem Norden, die für Notfallchins ein großes Gehege zur Verfügung stellen möchte. Deshalb schrieb sie mich vor Tagen an. Welcher Notfallvermittler würde sich nicht über ein solches Angebot freuen? Aber insbesondere, welches Tier hätte nicht verdient so ein schönes Leben führen zu dürfen? Hat Andrea nun mir (wie sie ja anscheinend denkt, nach ihrem Posting hier) und unserem Forum geschadet, als sie hier Lügen verbreitete und Hoffnungen weckte, oder schadete sie nicht durch diese kranke Aktion den armen Tieren, für die wir uns ein neues Zuhause erhofften und die nun weiterhin in einer Notstation leben müssen?

Ich kann da nur eines sagen: schlimm genug, dass man die eigenen Tiere so herunterkommen ließ, aber sich dann noch auf Kosten armer Tiere einen Scherz zu erlauben, ist total daneben. Vielleicht wird Andrea irgendwann mal vernünftig und denkt darüber nach. Es wäre zu hoffen.

Die Userin "Terminator" wurde somit gelöscht.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2011 21:06 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 11.2008
Beiträge: 1218
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Nicole,

Mann das ist ja echt ätzend.

Was denken manche Menschen sich eigentlich, daß das hier ein Kindergarten ist oder ein Spiel für gelangweilte Menschen ?

Daß es hier darum geht Tieren bzw. Haltern zu helfen und für diese da zu sein, scheint wohl nicht
durchgedrungen zu sein.

Ich fasse es nicht ................Oh Du arme Welt .......................... echt .

_________________
viele liebe Grüße
Mammi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2011 23:02 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 3165
Wohnort: Saarbruecken
Geschlecht: nicht angegeben
Schnappi hat geschrieben:
Hallo,



Ich kann da nur eines sagen: schlimm genug, dass man die eigenen Tiere so herunterkommen ließ, aber sich dann noch auf Kosten armer Tiere einen Scherz zu erlauben, ist total daneben. Vielleicht wird Andrea irgendwann mal vernünftig und denkt darüber nach. Es wäre zu hoffen.

Die Userin "Terminator" wurde somit gelöscht.


Hallo Nicole,

manche Wesen, denn der Begriff Mensch ist hier nicht zutreffend, werden nie erwachsen und sind nur Egoisten, geschweige denn vernünftig...

_________________
in dubio pro reo

liebe GRüße
Sabine

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 60 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker