Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 19.01.2018 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 18:51 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
ich hab deine Frage falsch interpretiert.
Ich habe ihn erst vor 3 JAhren bekommen.Vorher war er bei meinem Züchter,der ihn gekauft hat.
Das genaue Anfangsgewicht von mir kann ich dir leider nicht sagen,weil ich damals noch ein programm auf dem Laptop hatt,wo man das eitragen konnte.Dannging mein Computer kaputt und alle Daten waren futsch.Was er vor der Kastra wog,kann ich die leider auch nicht sagen.Das Durchschnittsgewicht,ich rechen schnell,lag bei 437g.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 18:54 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
nein,ich weiß leider nicht in welche Pellets es sind.
Ich schau grad mal...in ca.6 Monaten.
Ja,ich weiß,ich hab viel zu lange nicht gewogen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 19:59 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

nun beruhigt euch bitte alle mal wieder. ;)

Ich denke, wir sollten an dieser Stelle nochmal alles zusammenfassen, damit es nicht zu weiteren Verwirrungen kommt:

Rocky wurde eingeschläfert damals. Janett erwähnte ihn nur, weil sie damit zeigen möchte, dass die TÄ vor Ort sich nicht auskannten und der Kleine am Ende erlöst werden musste. Stimmt das so, Janett?

Nun weiter mit Rüpi: Er wog anfangs 540 Gramm.
Janett, nun schreib bitte nochmal das Datum, wann du ihn zuletzt gewogen hattest und wo er 540 Gramm wog.
Den Gewichtsverlauf hast du ja gepostet. Hier nochmal zur Erinnerung:
Mein Gewichtsprotokoll:
Zitat:
21.06.2012: 460g
22.06.2012: 456g
23.06.2012: 455g
24.06.2012: 452g



Nun schreib bitte mal genau auf, was Rüpi derzeit alles zu fressen bekommt. Wieviel er von jedem Futtermittel frisst. Schreib bitte auch, welche der Futtermittel nun neu ausprobiert wurden.
Wie sieht die Verdauung aus?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Zuletzt geändert von Nicole Fuchs am 25.06.2012 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 20:07 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
wieder falsch:Rocky wurde eingeschläfert.Moritz ist Rüpi.
Und ja,das wollte ich damit sagen.
Er wog am 27.12.2011 544g,am 21.06.2012 nur noch 460g.
Also die verdauung sieht gut aus.Neu hinzu kam blos das Degufutter.Im Moment bekommt er das Degufutter gemixt mit einem anderen MiFu mit Pellets,Heu,Wasser,Kräuter abwechselnd(die schreib ich gleich nochmal hin),eine Knabberstange hängt drin,bisschen Nuss und Pinienkerne.
Kräuter bekommen sie:Getreideähren gabs kürzlich die letzten,Haferrispen hab ich noch ungeöffnet,Tomate&Ruccola,Ringelblumenheu,Malvenblüten,Nager-Traum,Kräuter-Spezial,Feldkräuter,Disteln.
Frisch gibt es Disteln,Äste,Löwenzahn.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 20:17 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

ok, ich habe es oben editiert. Das war nur eine Namensverwechslung, aber inhaltlich stimmte es ja.

Da du ihn lange nicht gewogen hast, ist nun schwer zu sagen, was hinter dem Gewichtsverlust steckt. Das ist natürlich ein sehr langer Zeitraum von Dezember letzten Jahres bis heute.

Bitte schreib nur, was du denkst das Rüpi auch frisst. Der Partner frisst vielleicht das meiste weg.
Bist du sicher, dass die Köttel von Rüpi ok sind oder siehst du nur auf den Brettern Köttel liegen? Diese könnten ja vom Partner sein. Lässt du ihn raus und siehst du dass er köttelt?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 20:19 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
dadurch dass er mir beim Wiegen ständig abhaut,sehe ich,dass er gute Köttel hat und ich sehe ihn auch fressen.
ich füg noch was beim Futter hinzu:Habe vergessen,dass ich auch noch Erbsenflocken und Wellnessfood habe,das bekommen sie ab und zu mal dazu.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 21:23 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 261
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: nicht angegeben
Aus meiner sicht sieht es so aus:

Du fragst hier um Hilfe, richtig?? Aber Ratschläge oder Angebote lehnst du einfach ab, kannst du mir sagen Warum???

Ich war auch unter 18 als ich meine Maus bekam, ich habe immer dafür gesorgt, dass es zum TA gehen konnte, bin selbst in den Ferien Jobben gegangen um etv. Tierarztkosten selbst zu tragen, wenn es mal nicht ausgereicht hat, nahm ich mein Taschengeld dazu bzw, habe meine Geschwister oder Eltern um einen zuschuss gebeten.

Also ich kann nur sagen, gehe bitte zum Tierarzt, lass es nicht soweit kommen, dass er noch mehr Gewicht verliert! Ich sehe es gerade selber, dass meine Maus einfach nicht zunimmt, troz viele Angebote und Tierarzt kontrollen, meiner wiegt nur noch 366g! Das ist kein schöner anblick, wenn das Tier Krank ist, sich nicht äußern kann und du ihn nicht helfen kannst!!

Bitte Gehe mit ihm zum TA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 21:27 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
ich hab grad das gefühl,einige leute können oder wollen mich nicht verstehen.
Ich werde hier nicht alles doppelt und dreifach schreiben,nur um mir anzuhören,ich würde nichts annehmen.
Ich würde gern mit ihr zum TA gehen,aber ich versteh auch die Situation meines Züchters,der erst noch abwarten möchte.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 21:41 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

ich denke, dass wir so mal wieder nicht weiterkommen. Wie in den anderen Threads damals auch.

Janett, ich kenne deine Situation und du kennst meine Meinung dazu. Man muss der Sache auf den Grund gehen. Koste es was es wolle.

Schreib bitte mal, was du siehst, das der Kleine auch wirklich frisst. Nicht was im Napf liegt, das vielleicht der Partner alleine gefressen hat. Kannst du das genau sagen oder ist das nicht ersichtlich, weil er nicht frisst, wenn du ihn beobachtest?

Ich möchte nun alle Beteiligen darum bitten, die anderen Dinge mal außen vor zu lassen. Wir sollten versuchen herauszufinden, warum der Kleine vielleicht nicht frisst. Ob es wirklich auf eine Erkrankung hinweist oder ein anderer Grund vorliegen könnte. Wäre es mein Tier, würde ich sofort zum TA fahren, aber das weißt du ja, Janett. ;)

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 21:46 
Offline
Projektteam
Projektteam
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2156
Wohnort: Bad Homburg
Geschlecht: weiblich
Huhu,

ich hab zwar nicht alles gelesen, aber die letzten Seiten. Ich kann dich auch nur eindringlich bitten, in diesem Falle nicht auf deinen Züchter zu hören sondern auf dein Gefühl. Und wenn du hier etwas fragst/schreibst, scheint dein Gefühl ja zu sagen, dass etwas nicht stimmt. Das kannst du noch immer am allerbesten entscheiden, denn du hast die Tiere tagtäglich um dich.

Geh mit ihm zum Tierarzt und lass ihn durchchecken, solch eine Gewichtsabnahme hat einen Grund und dieser muss von einem kompetenten Tierarzt gefunden und behandelt werden.

Ich würde in diesem Falle wirklich egoistisch sein und auf mein Gefühl hören.

_________________
Liebe Grüße
Marina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 21:47 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
ja,ich würdd as auch lieber,aber du weißt ja,dass er irgendwann zum TA fährt,sollte es schlimmer werden.
lso vestern sah ich,dass es am Ringelblumenheu saß.Sonst leider überhaupt nicht,weil er mittlerweile türmt,wenn er mich nur sieht,durch das Wiegen kann er mich nicht mehr leiden.
Ich hab ihn mir vorhin nochmal geschnappt und mir die Schneidezähne angeschaut,die sahen gut aus.
Ich glaube,wenn er gar nicht fressen würde,würde er auch mehr abnehmen.
Aber sie haben 2 Näpfe und aus beiden ist ungefähr die gleiche menge rausgefressen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 05:01 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

wenn du nicht siehst was genau er frisst, dann kann man hier nicht viel raten. Wenn die Nagezähne gut aussehen, bedeutet das aber nicht, dass kein Zahnproblem vorliegt. Die Backenzähne sieht nur der Tierarzt mit Othoskop und Klammern.

Es wurde ja nun schon so häufig geschrieben, dass du zum Tierarzt gehen sollst und in dem Punkt waren sich die User alle einig. Daher sehe ich leider keinen Sinn mehr in dieser langen Diskussion, die schon über 8 Seiten geht.
Was du noch verfüttern kannst, wurde ja schon genannt, wie z. B. Saaten. Ob du das riskieren möchtest oder doch lieber erst auf einen TA-Besuch drängst, bleibt nun dir überlassen.
Der letzte Stand war 447 Gramm, oder?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 09:41 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
ja,das ist der Stand von gestern.Ich sprach heute früh nochmal mit S. und dieser sagte mir,ich solle das weiter beobachten und er muss irgendetwas fressen,weil er sonst mehr abnehmen würde.Er sagte so um die 50g pro Tag.
Er vermutet,dass er im Moment weniger Hunger hat,wir haben ja auch nicht jeden Tag gleich viel Hunger.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 17:42 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15379
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

50 Gramm pro Tag? Ich habe keine Worte mehr. Janett, tut mir leid, aber ich kann nichts mehr dazu schreiben. Du musst bei S. auf einen TA-Besuch pochen oder ihm glauben und damit rechnen, dass der Kleine es nicht schafft. Ich denke, dass hier kein User mehr einen Rat für dich hat. Was du noch verfüttern kannst, wurde schon geschrieben.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 18:29 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

und das beruhigt Dich noch?!? Finde ich schon ein bissel Krass das einfach so zu sagen mit den 50g. Ich würde mich mal Nicole anschließen und sagen, das du mal zum Tierarzt gehst und wirklich darauf pochst!! Wir wollen hier alle nur das beste für deinen Rüpi (falls der Name falsch ist tuts mir leid), aber mehr als Tipps geben können wir auch nicht.

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker