Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 21.07.2018 00:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 11:44 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
hab das falsche verlinkt,hier gehts weiterhttp://chinchillaliebhaber.kostenloses-forum.be/chinchillaliebhaber-beitrag3902.html.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 11:59 
Hi,

also ich habe es mal durchgelesn und kann mich der Mehrheit nur anchließen. Es ist weder gesund, noch artgerecht. Den privaten Thread kann ich nicht lesen (glaube ich zumindest :D).

Das ist übrigens auch in keinster Weise als Angriff zu verstehen. Nur würde ich mich nicht wundern, wenn das iwelche spätfolgen (kaputte Zähne, Verfettung, dadurch kranke Organe etc.) nach sich zieht.

Letztenendes entscheidest natürlich du, was du deinen Wollmäusen gibst, jedoch würde ich mir die gutgemeinten Tipps im anderen Thema zu Herzen nehmen ;).

LG

Ps. Du bekommst gleich eine PN von mir Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 12:02 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
der private Tread wurde wieder aufgelöst inzwischen.Du kannst Nicole/Schnappi ja mal fragen,ob die noch irgendwo zu finden sind.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 12:56 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15407
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

der private Thread sollte auch privat bleiben, denke ich. Er war nur für unser Moderatorenteam und dich gedacht. Es fielen Namen und nicht alles was was da geschrieben wurde, war so nett in Bezug auf gewisse Personen. Du weißt sicher was und wen ich meine. ;) Meine Meinung zu den ganzen Vorgehensweisen kennst du ja. Ich möchte nicht alles hier wieder aufwärmen, weil es nichts bringt. Meine Meinung (oben) zum aktuellen Stand kennst du ja.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 12:58 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
ja,okay.Hier sollte es ja auch eigentlich darum gehen,was ich füttern kann um ihm mehr Gewicht zu geben.Mal eine Idee:Wären jetzt mehr so Sachen wie Nüssen und Erbsenflocken ratsam?Natürlich nur in Maßen,aber die sind doch recht fettig,also müsste er dadurch doch zunehmen,oder?

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:12 
Hey,

Nüsse in Maßen kannst du geben, wenige Erbsenflocken auch, diverse Ölsaaten sind auch gesund und kannst du geben, aber eben langsam anfangen, mit den Sachen die sie noch nicht kennen.

LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:18 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
das ist doch mal eien Antwort die mir weiterhilft.Danke!Was sind Ölsaaten,die man verfüttern kann?Bin da nicht wirklich belesen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:22 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15407
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

wir schrieben ja schon häufiger wegen der Ernährung. Da du nur eine geringe Kräuterauswahl u. Frischfutter anbietest/anbieten kannst, halte ich es für gefährlich wenn du dauerhaft nur Saaten, Nüsse usw. geben würdest und ganz auf Pellets verzichtest. Kauf dir eine Pelletsorte im Zooladen oder verfüttere notfalls halt wieder dieses alte Futter, wenn da soviele Pellets drin sind wie du geschrieben hast im anderen Thread.
Wieviele Kräutersorten bietest du momentan an?

Wann geht die nächste Bestellung von S. raus?
Vorübergehend kannst du mal Nüsse u. Erbsenflocken in Maßen geben, wobei ich bei Erbsenflocken immer vorsichtig bin, weil sie blähen könnten.

Ich wundere mich nur, dass der Kleine soviel abgenommen hat, obwohl er dieses Degufutter gefressen hat. Meiner Meinung nach steckt eine unerkannte Krankheit dahinter, aber das schrieb ich ja schon.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:25 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15407
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Ich versteh eines nicht: Du bist nun daran interessiert Saaten zu verfüttern, die du aber auch bestellen musst im Shop (über S.). In den Läden ist die Auswahl nicht groß. Warum also nicht einfach eine andere Pelletsorte im Zooladen kaufen und dabei bleiben?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:26 
zb Leinsamen, Kardisaat, Negersaat, Sesam, Sonneblumenkerne und Kürbiskerne kannst du auch geben.

Aber wirklich erstmal nur mit einer Sorte anfangen und die Tiere gut beobachten ! Manchen tieren macht das gar nichts aus, es gibt aber auch Tiere die recht empfindlich darauf reagieren.

LG

Edit: Da muss ich Nicole recht geben, die meisten Sachen muss man bestellen ....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:51 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 142
Wohnort: Saarland
Geschlecht: weiblich
huhu,

also normal bei all diesen Futtersorten dürfte der Kleine nicht soviel abnehmen... das geht alles auf die Rippen was in den Futtersorten da drinne ist.

es ist halt schwer zu sagen, wieviel er nun in welchen Zeitraum abnahm, über sommer nehem z.b. meine Tiere hier weniger Kraftfutter zu sich und da liegen Schwankungen vom gewicht von 10-70g bei mir...

Also ich würde da nix päppeln wenn du keine Rippen deutlich fühlst und keinen eingefallenen nacken siehst beim Tier.
Veränderungen im Fell , Kot, Zahnfarbe usw. sollteste aber trotzdem im Auge behalten, grade wenn du auch nun versch. Futtersorten hast.
Ich find Charlie Chinchilla nun auch nicht der Renner, aber wenn du meinst das ist gut für dein Chin.
Ich find im Übrigen es sehr komisch das dein Bekannter oder wer das ist da sagt wenn dein Mini da ca 430g wiegt sollste Zufüttern.... wenn man nichtmal das Ausgangsgewicht kannte was er im Normalfall wiegt ( nicht nun die 550g, die können auch durch sein Futter hochgepusht worden sein) , ist so ne Aussage find ich nicht sehr zuverlässig.
Orientier dich da echt besser am Chin selbst, Nackeneinfall und Rippen deutlich spürbar, meist ist das Fell dann auch glanzlos wenn was nicht stimmt.

Übrigens ich hab deine ganzen andren Themen zu deinem Mini da glaub ich nicht gelesen und versteh ehrlich gesagt auch nicht wieso du mehrmals betonst das deiner keine Krankheitsanzeichen zeigt.
Man sieht ja nicht jede Krankheit und ehrlich gesagt weiß ich was so nen Rundumcheck kostet und da kann ich mir nicht vorstellen, daß du da wirklich alles untersuchen gelassen hast um sagen zu können er hat nix an Krankheiten.
Das kann noch nichtmal ich von all meinen Tieren sagen, ohne das ich alles testen lasse.
ich will hier keinen Streit oder provozieren, aber wenn zu mir einer kommt und fragt nach Aufbaumitteln für sein tier bzw. Päppeltips, dann muß man auch leider immer die negative Sachen sich bei mir anhören.

_________________
winke winke von mir und meinen kleinen Gymnastikbällen

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 13:56 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
da verstehst du mich,glaube ich,wieder falsch,Nicole.
Ich will nicht dauerhaft nur Saaten und Nüsse geben sondern zusätzlich zum Futter.Und Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne kann ich im Supermarkt auch kaufen.
Also im Moment bekommen sie Feldkräuter,Ruccola&Tomate,Disteln,Löwenzahn,Ringelblumenheu.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 14:02 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15407
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

zusätzlich zu welchem Futter?
Welches Futter möchtest du künftig verfüttern?

Du hast im ersten Beitrag erwähnt, dass du denkst, der Kleine frisst zu wenig. Wie erklärst du dir das? Hast du nur den Eindruck, eben weil er abnimmt oder kannst du es erkennen, weil im Napf noch viel übrig bleibt?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 14:05 
ich verstehe es so, das er Zusatzfutter bekommen soll, solange bis das Charliefutter wieder verfügbar ist...... ?!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2012 14:08 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
jetzt gehts das schonwieder los!Der Bekannte hatte meinen Rüpi vorher!Von ihm habe ich die Tiere bekommen und er kommt täglich und sieht nach ihnen!
Ich habe eben nochmal gewogen:456g also 4g abgenommen,wobei ich jetzt noch keine Panik schiebe.geringe Schwankungen sind ja noch normal.
Ich war mit ihm nicht beim TA und habe es auch nciht vor,weil es gut sein kann,dass ihm einfach die Pellets fehlen.
Sollte er trotz Päppalns nicht zunehmen,wenn es so kommen sollte,werde ich natärlich mit ihm zum TA gehen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 127 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker