Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 14:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 29.12.2012 17:54 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Problem.Es gab bei uns schon mal eine Beschwerde,weil meine Chins nachts zu laut waren.Dieser Verdacht oder Beschuldigung wurde zwar widerlegt,dennoch muss ich jetzt immer dafür sorgen,dass die Chins nachts halt eben so leise wie möglich sind,also nicht die Sitzbretter o.ä. annagen,was sehr viel Lärm macht.
In letzter zeit nagen sie aber wieder extrem,sodass ich jedes Mal nachts aufstehen und sie wegscheuchen muss.dadurch schlafe ich natürlich auch viel schlechter.
Nun zu meiner Frage:
Was kann ich jetzt möglichst kurzfristig tun,um sie nachts ruhig zu stellen,also von Nagen her?
Ich kann sie momentan nicht rauslassen,weil ich einen kleinen künstlichen Christbaum im Zimmer habe und den nicht jedes Mal wegräumen kann.Er ist zwar nur 90 cm hoch,aber ich kann ihn nirgendwo lassen,also kommen die zwei erst wieder raus,wenn der Baum weg ist.Das ist aber spätestens Silvester,also nicht mehr so lang.
Ich habe ihnen gestern mal wieder eine Knabberstange reingehängt.Ich weiß,dass viele von euch davcon nichts halten,aber meine bekommen dafür dann in der ziet keine zusätzlichen Leckerlies und sie können immer an der Holzstange knabbern,die da mit drin ist.
Sie haben auch Kräuter bekommen und haben eigentlich alles,um ihre Zähne abzuschleifen.
Ich weiß wirklich nmicht mehr weiter und will einfach auch mal wieder durchschlafen.Letzte Nacht hat einer sogar gefiept oder jeglichen Grund. :haarerauf: :haarerauf:
Dank schonmal für die Antworten! :kussherz:

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 29.12.2012 19:34 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

außer Auslauf anbieten, an den sie ja wohl gewöhnt sind, kannst du nichts tun. Beschäftigungsmaterial scheinen sie ja zu haben, wie du früher schon mal geschrieben hast.
Ich würde den Tannenbaum schon vorher abbauen und die Tiere laufen lassen. Etwas besseres kann ich dir leider nicht raten, außer noch bis Dienstag die Zähne zusammen zu beißen. Wir haben auf einen Baum verzichtet, weil das einfach nicht funktioniert mit Baum im Wohnzimmer und Freilauf der Chins. Früher hatten wir einen Baum, aber irgendwann war mir das zu stressig. Chinchin kletterte auf den Baum, schleppte die Weihnachtskugeln durchs Zimmer und als Zippo später zu uns kam, wurde das Jesukind aus der Krippe entführt. Das wurde mir dann doch zuviel. :zwinkerchen:

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 29.12.2012 19:47 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey nicole,
danke,werde ich dann ja wohl müssen.Ich habe viel zu viel Angst,dass sie irgendetwas annagen und krank werden.Aber sie liegen zur Zeit sowieso die meiste Zeit auf ihrem geliebten Heizstein und schlafen.
Früher abbauen finde ich irgendwie auch doof,weil wir ihn ja erst am 24.12. aufgestellt haben.Das machen wir immer so.
Naja,wenn sie Silvester rauskommen,ist es,glaube ich,sowieso besser,weil sie dann schön kaputt sind und ich mir keine Sorgen machen muss.Sie haben zwar die letzten Jahre auch kein Theater gemacht,weil mein Zimmer nach hinten raus liegt und schön ruhig ist,aber ich bin dieses Jahr nicht da und komme wahrscheinlich auch erst spät wieder.Ich eröffne dazu gleich nochmal einen anderen Post,weil ich da privat eure Hilfe bräuchte.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 29.12.2012 22:38 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

seit wann liegen die Chins so oft auf dem Heizstein und schlafen? Sie sind aber gesund, oder? Wiegst du sie nun regelmäßig und fressen sie normal? Es ist ja eigentlich nicht normal, dass Chins sooviel schlafen. Musstst du mit dem einen Böckchen in der Zwischenzeit nochmal zum Tierarzt oder war alles ok?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 30.12.2012 15:41 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
die Chins sind gesund.Sie schlafen sowieso immer sehr viel.
Ich musste mit Rüpi nicht mehr zum TA.
Es ist alles in Ordnung und ich wiege auch regelmäßig.
Rüpi wiegt jetzt wieder 559g und sein Sohn 536g.
Ich beobachte jetzt auch viel aufmerksamer,seitdem Rüpi damals so krank war,wieviel sie fressen.
Mien Bekannter(du weißt wen ich meine ,Nicole)musste mir nochmal so einen Sack Degufutter geben,hat aber auch gleich gesagt,dass ich ihnen soviel geben soll,dass sie sich einfach das beste raussuchen können,damit es alle wird.Ich füttere jetzt zu diesem ,,bescheidenen" Futter auch mehr Kräuter und Pellets zu.Ich gebe da Degutraum,da sind echt viele Pellets drin, und noch eine Pelletmischung mit Hagebutten.Da achte ich aber darauf,dass nicht zuviele mit drin sind,wenn ich es füttere.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 30.12.2012 15:55 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

ich hatte noch kein Degufutter und kenne mich damit nicht aus (ob es geeignet ist), aber warum Degufutter, wenn es Chinfutter gibt? :1244:

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 30.12.2012 15:58 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey Nicole,
es war damals eine Fehlbestellung von ihm und das Futter muss weg,weil zu teuer war um es wegzuschmeißen.Ich musste es aber auch nicht bezahlen und er bestellt es auch nicht mehr.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 30.12.2012 18:03 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Janett,

ich sollte wohl besser nichts dazu schreiben, aber das geht meiner Meinung nach gar nicht, dass man das Futter nur gibt, weil es teuer war. Die Chins sollten immer das gleiche Futter bekommen, an das sie gewöhnt sind. Man könnte den Sack auch dem Tierheim spenden, wenn diese Degus haben. Würde aus Versehen Kaninchenfutter (viel zu nährstoffreich für Chins) bestellt werden, müsstest du das wohl auch verfüttern. Sorry, aber da versteh ich S. gar nicht.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beschäftigung
BeitragVerfasst: 30.12.2012 18:28 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 716
Geschlecht: weiblich
Hey,
ich hab es jetzt unter das alte gewohnte Futter gemsicht und ihm auch gesagt,dass er dann von mir die Schuld bekommt,wenn wieder irgendetwas ist.Ich verstehe es auch nicht,dass er sowas überhaupt bestellt hat,aber es ist größtenteils Heu und Getreideflocken,sodass es nicht unbedingt schädlich ist.

_________________
Mit freundlichen Grüßen Netti & ihre Knutschkugeln Moritz und Michael (Rüpi & Junior/ Vater & Sohn) in der Männer-WG
Ad novas ripas!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker