Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 23.09.2017 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Käfigumbau-hat jemand eine Idee?
BeitragVerfasst: 18.07.2012 14:49 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15372
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

2006 baute mein Mann diesen Käfig, der 100 cm lang, 60 cm tief und 150 cm hoch ist:

Bild

Das Foto wurde direkt nach dem Bau gemacht, heute ist er natürlich voll ausgestattet.

Wir wollten ihn damals noch größer bauen, aber unsere Wohnung ist recht klein und er musste auch verschiebbar sein ins Schlafzimmer, wenn mal viel Besuch (Festtage) ansteht. Damals standen im Flur noch mehr Möbel und einfach mal den Käfig durchzuschieben, ging nicht. Im Wohnzimmer wird demnächst auch ein wenig umgestellt, so dass wir noch um 50 cm anbauen können. Die Jungs haben zwar die ganze Nacht Auslauf, aber was platzmäßig machbar ist, machen wir natürlich. ;)

Nun zu unserem Problem:
Wie ihr seht, ist der Käfig auf Rollen. Als Boden dient ein Fachboden aus dem Baumarkt. Nun überlegen wir, wie man daneben noch einen Boden anbringen könnte, ohne den Käfig komplett umbauen zu müssen. Ein zweiter Fachboden geht nicht, weil es diese Maße nicht gibt. Eine Bekannte meinte, einfach ein Holzbrett als Boden anzuschrauben und eine dieser Größe entsprechende Sandwanne aus Holz einzubauen, damit die Jungs nicht den Boden als Toilette nutzen. Ins Sandbad pinkeln sie nie. Hat noch jemand eine Idee?

Der Umbau kann frühestens im Herbst beginnen, weil mein Mann zuvor eine Rücken-OP hat. Ich möchte nur schon vorab mal Ideen sammeln und planen. :)

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2012 19:48 
Offline
||

Registriert: 04.2012
Beiträge: 501
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Nicole,
ich denke auch, dass es am einfachsten ist die Grundplatte zu erweitern, indem man eine kleinere Platte in der entsprechenden Größe anbaut. Dabei sollte aber eine stabile Unterkonstruktion gewählt werden, damit es auch hält.
Verbinden kann man die beiden Käfigteile relativ einfach durch Durchgänge oder durch entfernen der ganzen Wand. Bei den Durchgängen sollten aber mehrere vorhanden sein, damit die Tiere sich aus dem Weg gehen können, wenn es mal Unstimmigkeiten gibt.

Wenn du in das kleinere Abteil eine große Sandwanne einbaust werden sich deine Chins sicherlich freuen :mocking:

_________________
LG

R.I.P. Fenja *2006 - 27.08.2012
R.I.P. Cobey *2005 - 16.07.2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2012 19:56 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15372
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Claudi,

ich dachte, dass wir dann die ganze Wand entfernen, damit sie mehr Springmöglichkeiten haben. Vielleicht können wir das Ganze auch verschrauben, so dass wir im Notfall den Käfig leicht auseinanderbauen und transportieren können in einen anderen Raum. Mit einem Käfig von 150 cm Länge kommen wir nicht durch den Flur.

Ein Sandkasten von 50 cm wäre doch mal was. :D Mach ich da nur einen Boden rein, nutzen sie ihn auch zum Pinkeln, aber in den Sand machen sie nicht. Allerdings wird das Teil dann auch schwerer. Falls keine Sandwanne, hättest du noch eine Idee für den Boden? Manche nehmen ja Fliesen. Was hast du drin?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2012 21:07 
Offline
||

Registriert: 04.2012
Beiträge: 501
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Nicole,
bevor sich meine Gruppe zerstritten hat, hatte ich in dem kleineren Abteil auch nur Sand, meine waren total begeistert :mocking: Das waren in dem Fall 1m x 0,60 m.
Ich habe eine Grundplatte aus OSB und dann PVC drauf, aber so angebracht, dass die Chins nicht daran nagen können. An die Wand habe ich 15 cm Fliesen gemacht, als Spritzschutz. Und dann einfach den Sand rein. :yes4: Und schon ging der Badespaß los...alle 5 auf einmal :D

Wegen dem auseinander bauen fällt mir bestimmt noch was ein. Ist ja noch ein Weilchen bis der Bau bei dir los geht. da kann cih erst mal fertig Prüfungen schreiben und mir dann noch was ausdenken ;)

_________________
LG

R.I.P. Fenja *2006 - 27.08.2012
R.I.P. Cobey *2005 - 16.07.2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2012 22:36 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15372
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Claudi,

das war sicher lustig. :D

Ok, kannst es dir ja bei Gelegenheit mal durch den Kopf gehen lassen.Wir haben noch Zeit. Vielleicht hat noch jemand eine Idee bis dahin.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012 22:03 
Offline
||

Registriert: 04.2012
Beiträge: 501
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Nicole,

müsst ihr denn den Käfig oft auseinander schrauben, ich stell mir das recht umständlich vorm wenn er konventionell verschraubt wird ;)

Vielleicht kann man das mit Spannverschlüssen vereinfachen, indem man diese außen an mehreren Stellen ananbringt. (müssen sicherlich einige sein, damit es stabil wird) So wie ich mir das grad vorstell wird es sicherlich nicht sehr stabil wenn man die gesamte Wand entfernt. Wenn man aber an den Rändern eine Wand von beiden Teilen stehen lässt hat man eine Auflagefläche. (Quasi ein großer Durchgang :D ) Für die Kanten wird man dann noch einen Schutz benötigen, der die Rille dazwischen verschließt und gleichzeitig auch abnehmbar ist.

Wie und ob das wirklich gut funktiniert hab ich nicht probiert, es fiel mir nur heute ein ;) Ich hoffe du verstehst wie ich das meine :boys_0137:

_________________
LG

R.I.P. Fenja *2006 - 27.08.2012
R.I.P. Cobey *2005 - 16.07.2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2012 22:37 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15372
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Claudi,

nein, so oft ist das nicht der Fall. Aber z. B. an Festtagen, wie Weihnachten, wenn mal mehr Besuch kommt. Ich schreib die Tage nochmal was dazu, muss gleich Schluss machen. Danke dir. :)

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker