Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 15:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lilly sieht irgendwie fettig aus!!
BeitragVerfasst: 23.06.2012 13:57 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr :),

kann das sein das, das Fell über Sommer mehr fettet?!? Mein Mausebär sieht aus als wäre sie Tagelang nicht im Sand gewesen.........achja ich benutze den Sand von Mulifit und war bisher sehr damit zufrieden.

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 14:08 
Offline
||

Registriert: 04.2012
Beiträge: 501
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
hast du denn gesehen, ob sie baden war?

_________________
LG

R.I.P. Fenja *2006 - 27.08.2012
R.I.P. Cobey *2005 - 16.07.2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 14:12 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

ja die darf nur unter aufsicht baden weils sie sonst das Sandbad vollstrullert :)

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 14:35 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Verena,
bitte stell ihr mal den Sand 24 Std. zur Verfügung, denn es dient nicht nur der Fellpflege, sondern auch dem Wohlbefinden bei Chins.
Sorry, aber damit, dass sie reinstrullert wirst du wohl leben müssen - ist meine Ansicht zu dem Thema, ich könnt meine Süßen auch ab und an verteufeln, weil sie in den Sand pieseln, aber deshalb bekommen sie ihn nicht nur stundenweise zur Verfügung.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 14:49 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

sie ignoriert aber das Sandbad total wenn keiner davor sitzt und ihr dabei zuguckt wie sie das macht, wenn man nicht davor sitzt geht sie erst garnicht rein. Sie bekommts morgens 2h rein und Abends. Ansonsten wirds als Pipiecke benutzt oder als Vorratskammer.

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Zuletzt geändert von Lillyfee am 23.06.2012 14:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 14:56 
Hey,

woher weisst du das? Sitzt du die ganze Nacht davor? Sie muss ja zwischendurch reingehen, wenn sie, wie du sagst, reinpieselt.....

Ich schließe mich Heike an, ein Sandbad muss 24/7 zur Verfügung stehen.

LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 15:02 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

sie geht ja rein aber Badet nicht drin und ja ich hab schonmal ne Nacht davor verbracht :). Sie geht rein pinkelt, anstatt in die Pinkelecke zu gehn und macht dann danach was andres so ist der Ablauf. Gebadet wird nur morgens um 6 und Abends ab acht und dann nur so ca. 2 min.

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 15:05 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Verena,

welchen Sand benutzt du? Wenn es der richtige ist, müsste er eigentlich klumpen und das Feuchte leicht zu entfernen sein. :)

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 15:08 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo Nicole,

der Attapulgus oder wie das heißt müsste das sein. Ja klar der klumpt auch so wie Katzenstreu, das Problem ist nur das der Sand mir dann vielleicht 2 Tage reicht in der Schüssel bis ich ihn wieder aufüllen muss.
Mir ist schon klar das es 24 h drin sein sollte aber irgendwie nervt mich das schon das die da immer alles vollmacht :). Köttelchen stören mich nicht aber der Urin schon weil das auch srinkt wie Sau.

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 15:15 
Meine waren im offenen sandbad auch so kleine Schweine, seitdem sie ein geschlossenes haben, ist das aber deutlich besser geworden. Was für ein Sandbad nutzt du denn?

Wenn ma das täglich saubermacht und siebt, sollte da eigentlich aber nichts stinken.

LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 15:18 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Verena,

hm, du weißt ja, dass Zippo zu Blasenproblemen neigt und bei ihm kommt es auch häufiger mal vor, dass er in den Sand pinkelt oder einfach Urin verliert. Er trinkt halt sehr viel und frisst viel Frischfutter. Da kann er den Urin nicht immer so halten. Dass es stinkt, konnte ich eigentlich nicht feststellen. Ich siebe den Sand täglich und da geht alles mit raus. Ich würde ihn rund um die Uhr anbieten. Klar kann das nerven, aber die Chins brauchen den Sand. :)

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 15:21 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Huhuu,
dann probier doch mal Folgendes: Stelle die Pipiecke dahin wo das Sandbad steht, und plaziere die Sandschale an einer Stelle, wo die Maus kaum hinmacht im Käfig.
Dass es stinkt, konnte ich ebenfalls nicht feststellen bisher...klar, wenn man es ne Woche drinlässt vielleicht, aber nicht bei tgl. sieben. Bild

@ Nicole: Sie hat multifit Sand, steht oben - das ist schon der geeingnete.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 17:06 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

@Barney: ich habe so ne Terrakotta Schale, die ist eigentlich schon recht hoch, mich störts auch nicht wenn der Sand da rausfliegt.
Ich lese eigentlich jedentag die ganze Sachen von Hand raus was sie da so alles drin rumschmeißt.
@Miley: das Sandbad steht schon da wo sie eigentlich kaum hinmacht, also aufm Sitzbrett hat, ich hab auch schonmal die Stelle gewechselt, aber keine Chance sie macht trotzdem noch rein. Ich hab halt keine Pipischale sondern ne Pipiecke die ich jedentag wegschaufel :).

Zu dem Geruch, ich rieche nicht das da was stinkt, das riecht immer nur meine Mama, also entweder ich rieche sehr schlecht oder sie riecht viel zu gut Bild

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 17:39 
Offline
||

Registriert: 05.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Nähe Wiesbaden
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!

Wieso machst du dir denn die Arbeit und sammelst alles mit der Hand aus dem Sand? Viel schneller und gründlicher geht es doch, wenn du ein feines Küchensieb nimmst. Ich habe da extra eins für ein paar Euro gekauft und siebe den Sand meiner Beiden JEDEN Tag. Meine puschern auch alle paar Tage mal da rein, aber die Klumpen bleiben alle einwandfrei im Sieb hängen. Und riechen tut da auch wirklich nichts. Ich mach unsere Voliere ein mal in der Woche sauber, manchmal auch nur alle 10 Tage, sauge jeden Tag die Ebenen ab und säubere alle 2-3 Tage die Pipiecken und -schalen und selbst sehr empfindliche Nasen konnten die Chins hier noch nicht riechen.

LG, Nathalie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 18:10 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Hassmersheim :-)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

ja das sind nicht so viele die da drin sind bei nur einem Köttelmäuschen :). Bis ich in die Küche gelaufen bin ist das auch gleich gemacht!! Ja sauber gemacht wird sie alle drei Tage was auch völlig ok ist.

_________________
Liebe Grüße
Verena :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker