Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 19.11.2017 15:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schock am Abend- Chin weg!
BeitragVerfasst: 11.02.2015 22:41 
Offline
||

Registriert: 04.2014
Beiträge: 101
Geschlecht: weiblich
Julian und Nozomi waren im Auslauf unterwegs. Das Haus ist über 100 Jahre alt und wo sie Auslauf haben, befindet sich meine Wohnung. Eigentlich keine Lücken vorhanden, eigentlich. Offenbar hat Nozomi aber bemerkt, dass hinter dem dünnen Wändchen in der Nähe der Treppe ein Hohlraum ist. Er führt unter die Bereiche meiner Wohnung, hindurch durch teilweise doppelte Wände (neu einfach auf alt geklatscht) und so weiter. Ich war nur kurz unten um mir etwas zum trinken zu holen und kam wieder hoch um die "Frechdachsbande" wieder einzufangen. Ja, Julian fand ich, aber Nozomi? Fehlanzeige. Über 1,5 Stunden habe ich Möbel verrückt, die kleinen Wandschränke durchsucht- alles ergebnislos. Nozomi war weg. Meine Freundin half dann mit, aber der Chin war weder hör- noch sichtbar. Irgendwann ging sie dann runter und suchte dort, er hätte mir schließlich auch durch die Tür entwischen können. Irgentwann war ich dann den Tränen nahe, da er einfach nicht auffindbar war. Dabei hatte ich alles auseinander genommen. Da hörte ich es- Getrappelt und Kontaktlaute hinter mir- aus der Wand! Nach einer ganzen Weile habe ich dann auch tatsächlich ein kleines Loch gefunden, das Nozomi sich scheinbar gefressen hatte, nur, dass er nun nicht mehr aus dem alten Gemäuer und dem doppelten Boden herauskam. Ihr hättet das Geklopfte, Gerufe und Geschnipse erleben sollen. Tatsächlich folgte er aber, wenn auch mit Angstlauten und kam irgendwann aus dem Loch, aber auch das nur mit meiner Hilfe. Tja, reinpassen heißt nicht, dass der Hintern auch rauspasst wenn man dermaßen panisch zappelt. Was mache ich? Reiße das kleine Stückchen dünne Wand (Regips?) ab. Chin wieder da, mitsamt Spinnenweben, Gezitter und weit aufgerissenen Augen. Ganz kalt war der arme Kleine und soetwas von froh, dass die "Chinmama" ihn putzte und wärmte. Wenig später saß er dann auch wieder bei Julian in der Voliere und fraß mit ihm, nun ist er völlig platt. Das sind wir aber wohl beide. Auf jeden Fall ist er gesund und munter, das ist das Wichtigste. Um das angerichtete Loch meinerseits kümmere ich mich morgen. Lässt sich einfach flicken. Meine Bude sieht zwar aus wie Sau, aber Nozomi ist wieder da. Gott sei Dank. Wer zum Geier rechnet damit, dass ein Jungchin sich so schnell irgendwo durchfrisst? Auf jeden Fall weiß ich nun, dass auch diese Wand hohl ist.

Eure für heute Abend mit den Nerven fertige Jenny alias Chinchilling


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schock am Abend- Chin weg!
BeitragVerfasst: 12.02.2015 09:27 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15376
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Jenny,

das ist der Albtraum eines jeden Chinhalters. :hui: Zum Glück ging das in eurem Fall gut aus und der Kleine ist wieder da, wo er hin gehört. Ich habe schon von anderen Fällen gehört, wo das Chin dauerhaft verschwunden war.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schock am Abend- Chin weg!
BeitragVerfasst: 12.02.2015 13:18 
Offline
||

Registriert: 04.2014
Beiträge: 101
Geschlecht: weiblich
Ich war gestern auch vollkommen fertig, aber überglücklich, dass ich den Kurzen wieder in den Händen hielt. Loch wieder geflickt, Ordnung hergestellt und der Chin? Schläft zufrieden bei Julian wo er hingehört. Meine Herren, was für ein Schrecken. Aber ihr hättet ihn gestern sehen sollen, das war ein einziges Häufchen Elend. Nozomi braucht heute auch ein wenig Ruhe und Julian-Nähe, das merkt man deutlich. Noch ganz fertig, aber schon wieder verfressen und kuschelbedürftig. So, ich gehe mal oben putzen. Schaden ist zwar repariert und alles da wo es hingehört, nur der Boden...fragt nicht wie der aussieht. :12baf3118:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker