Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 26.07.2013 03:41 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15377
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Chris,

du hattest mir ja schon geschrieben. Wegen der speziellen Fragen poste bitte noch im Aufzuchtsbereich. Also ich würde sagen das ist ein Weibchen.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 28.07.2013 21:08 
Offline
||

Registriert: 07.2013
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Die kleine LILO mit 4 Tagen ( Aufnahme von Heute)

Mittlerweile lassen auch die Angstschreie gegenüber den Bock nach der nicht Ihr Vater ist. Sie gedeiht prächtig :bussi_herzchen: leider viel zu schnell.


Hoffe auf schöne 12 Wochen mit Ihr bis ich Sie wahrscheinlich abgeben werde :rotzundwasser:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 28.07.2013 23:42 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15377
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Chris,

eine süße Maus. :s1:
Du lässt doch sicher eh das Böckchen kastrieren, oder? Könnte die Maus dann nicht bleiben? Ein Kastrat mit zwei Weibchen ginge doch. Oder reicht der Platz nicht aus?
Sitzt die Familie noch zusammen?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 29.07.2013 14:53 
Offline
||

Registriert: 07.2013
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
da ich ja nicht wusste das das angebliche Männchen ein hochtragendes Weibchen ist somit die Geburt überraschend war hab ich den Bock nicht gleich rausgeben können. Somit dürfte Sie auf das neue gedeckt sein...... drum muss die süsse Maus leider weg.

Mann die ganze Wohnung könnte wimmeln vor lauter Chins so gern mag ich die Racker.

Leider entspricht der Käfig auch nur den Mindestmaßen. Für was größeres ist in dieser Wohnung kein Platz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 29.07.2013 19:54 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3771
Wohnort: Heidenrod
Geschlecht: weiblich
Hey;
ich würde dir raten den Bock umgehend kastrieren zu lassen wenn sie zusammen bleiben sollen; das wird sonst ein endloskreis und es findert sich nicht immer ein Abnehmer für Chins; Er muss nicht nachgedeckt haben aber es kann gut sein; was ist dann mit dem nächsten Nachwuchs? Wenn dieser nicht bleiben kann?
Nach einer Kastration ist ein Bock noch bis zu 8 Wochen zeugungsfähig!!!!
Sitzn alle zusammen oder hast du den Bock abgetrennt?

_________________
Carpe diem!!!!

Lg Diana und die 9 Chinchis!!!! ; )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 30.07.2013 15:42 
Offline
||

Registriert: 07.2013
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
So Bock Jay wurde Heute wieder vom Vorbesitzer wo ich Ihn vor einen Monat her habe zurückgenommen. Jetzt herrscht wieder Ruhe im Käfig kein Aufreiten der Mutter die sich nun endlich nach der Geburt und der Hitzeperiode erholen kann.

Auch keine Angstschreie des kleinen Babys mehr. Die sitz mittlerweile voll gechillt im Käfig und hatte Gestern Abend beim wiegen Tag 6 58g auf die Waage gebracht.

Wenn ich die Hand reinhalte klettert Sie immer freiwillig auf die Hand und man sieht Sie jetzt ab und zu einen Heuhalm fressen.

Hab in der Nacht nachgedacht das es jämmerlich schade wäre die kleine herzugeben wird sicher a liabes Chin.

Da ich ja die Mutter als hochtragenden Bock bekommen habe ( sind meine ersten Chinchillas) war der Nachwuchs eine Überraschung.

Hoffe der kleine hat Sie nicht nachgedeckt da Sie ja nimmer die jüngste ist ca 15 Jahre. Ansonsten wäre vom Geburtsdatum der kleinen weggerechnet (26.7.2013) ca der 5 Okt der Geburtstermin oder?


Ganz Liebe Grüße aus Österreich

Chris Pia und die kleine Lilo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Frage
BeitragVerfasst: 30.07.2013 18:09 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3771
Wohnort: Heidenrod
Geschlecht: weiblich
Hallo!

Also sind jetzt Mutter und Tochter alleine wie ich es verstanden habe? Das Bild sieht schon nach Weibchen aus, man kann sich aber schnell vertun wenn sie so klein sind.
Wenn das Baby am 24.7.13 geboren ist, die Mutter evtl. an dem Tag nachgedeckt wurde wäre es rechnerisch nicht der 5. okt. sondern der 12. November da die Tragezeit etwa 111 Tage dauert +/- 1-2 Tage;

_________________
Carpe diem!!!!

Lg Diana und die 9 Chinchis!!!! ; )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker