Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 03:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: erste VG: sollen wirs versuchen?
BeitragVerfasst: 29.08.2013 21:45 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 7
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!

Da hast Du was falsch verstanden. Wir machen nicht nur VG im Auslauf. Wir haben von Anfang an Käfig an Käfig mit täglichem Seitentausch gemacht, ging ja alles gut. Dann zwecks Fahrt zum TA zum Durchchecken haben wir es versucht mit den Beiden in einer TB. Auch das lief super. Unsere TÄ meinte sie würde die beiden gleich so zusammenlassen, aber das ging nicht da wir beide kurz darauf in die Arbeit mussten, es war uns zu riskant. Aber da sie sich ja gut verstanden wagten wir es im Auslauf miteinander. Ging eben die ersten 2 Mal gut, dann gabs Knatsch. Im Nachhinein war es vielleicht doch ein zu guter Anfang, von dem wir uns täuschen liessen.
Jetzt ist Auslauf wie gesagt gestrichen. Das Problem ist halt nur, dass uns das Tierheim irgendwann vor die Wahl stellen wird, nehmen oder nicht nehmen. Ich bin mir nicht sicher, ob sich bis dahin schon was rauskristallisiert hat...

LG!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erste VG: sollen wirs versuchen?
BeitragVerfasst: 29.08.2013 21:50 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15377
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

könntest du nicht mal mit der Tierheimleitung sprechen, ob man die Frist verlängern könnte. Kannst ja sagen dass manche Tiere eben mehr Zeit brauchen und du es langsam angehen lassen möchtest. :s1: Ich denke wenn ihr den Auslauf erstmal streicht, kann das schon werden. Es klingt ja nicht schlecht, wie du es beschreibst.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erste VG: sollen wirs versuchen?
BeitragVerfasst: 22.12.2013 12:14 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 7
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo miteinander!

Hier mal ein kleines Update zu unserer VG:

Wir haben keinerlei Fortschritte gemacht mit der Käfig-Methode, so dass wir nach Beratung mit 2 anderen Chinchilla-Haltern dann die radikale Methode gewählt haben: TB-VG! Und siehe da, es hat geklappt! Das war am 13.10. Nach Stunden in der TB gings in den alten Hamster-Gitter-Knast, dann in den großen Käfig, der durch Umbau verkleinert wurde. Zuerst hatten die Beiden quasi nur die halbe Grundfläche mit Streu, nach und nach haben wir Plattform für Plattform eingefügt, aktuell haben sie ca 2/3 des gesamten Käfigs. Das Vergrößern stellte nie ein Problem dar, nie meinte einer der beiden "das ist meins und du gehst weg". Die Rangordnung ist unserer Ansicht nach noch nicht völlig geklärt, oder aber wir checken es nicht. Wenn sie kuscheln ist Grisu immer unten, Bommel liegt auf ihm drauf. Aufreiten tun beide. Auslauf gibt es bisher nur getrennt. Und bisher verlief alles gut...
Freitag Abend ging seitens Grisu ein leichter Knatsch aus, sie schliefen getrennt und Grisu klapperte mal ab und an mit den Zähnen. Seit gestern Morgen ca 5 Uhr ist komplett der Wurm drinnen. Es gibt permanent Streit! Sie haben sich gejagt wie wild! Bommel macht immer Kontaktlaut und möchte zu Grisu hin, der ihn aber Zähneklappernd und grunzend Männchenmachend abwehrt. Dann wird wieder gejagt, Grisu vorne weg, Bommel hinterher. Bilanz: Grisu hat eine leichte Wunde an einem Zeh, 3 Cuts am Ohr, von denen 1 durch das Ohr durchging, hat aber kaum geblutet, und eine Wunde am Schwanz, die mittlerweile aber verschorft ist, ca 0,5 cm lang. Erst später haben wir gesehen, dass am Napfrand eine verwischte Blutspur ist. Daraufhin haben wir sie wieder in den Hamsterknast verlegt, wo nach etwas Gejage jeder in ein Eckchen ging und sie so den Tag verbrachten. Abends dann waren sie vereint am Gitter, neugierig was um sie herum passiert. Kein Anzeichen von Streit. Nachts wollten wir sie dann wieder in den großen Käfig umsetzen, sofort setzte wieder die Jagd ein. Also verbrachten sie die Nacht nach getrenntem Auslauf reibungslos im Hamsterkäfig.
Heute Morgen haben wir sie umgesetzt in der abgeschottete 1/3 des Käfigs, wo Grisu Position auf einer Plattform bezogen hat, von der er sich nicht mehr runterrührt und sich selbst vehement verteidigt mit Zähneklappern, wenn Bommel Kontaktlautgebend auch nur in seine Nähe kommt. Aber immerhin keine Jagd. Dort sitzen sie nun und schlafen, getrennt natürlich.
Wir wissen grad garnicht wie wir weiterverfahren sollen. Jetzt wo Grisu durch Bommel verletzt wurde ganz aufgeben? Kann mir schon vorstellen, dass Grisu ihm nicht mehr vertraut oder gar Angst vor ihm hat. Oder nochmal TB-VG versuchen? Oder sie erst mal getrennt lassen und in einpaar Tagen nochmals versuchen, wobei ich denke, dass das nix bringen wird...Grisu scheint einen gestressten Eindruck zu machen seit gestern Morgen. Das Dumme ist halt nur, dass ich über Weihnachten schon zu meiner Familie fahren sollte, mein Opa kommt aus dem Altersheim nach Hause und meine Familie wohnt über 200 km weit weg. Mein NG hat leider ne doofe Arbeit, so dass sie jeden Tag in die Arbeit muss über die Weihnachtstage, und wir haben aber Angst, dass etwas passiert für den Fall, dass wir sie zusammenlassen sollten, schließlich haben sie ja dann keine Aufsichtsperson...
Die Verzweiflung ist gerade ziemlich groß....Und das Dumme ist: Ich habe Bommel erst am Donnerstag im Tierheim bezahlt! Als hätte er es gewußt...

LG, Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: erste VG: sollen wirs versuchen?
BeitragVerfasst: 22.12.2013 18:15 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3771
Wohnort: Heidenrod
Geschlecht: weiblich
Huhu!

Meiner Meinung nach würde ich sie trennen, es ist schon Blut geflossen obwohl sie friedlich anfingen; wenn der Wurm drinn ist wird es wieder passieren, trenn sie bitte da auch keiner Aufpassen kann bevor schlimmeres passiert!

_________________
Carpe diem!!!!

Lg Diana und die 9 Chinchis!!!! ; )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker