Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 03:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Meggy und Janosch. <3
BeitragVerfasst: 21.06.2012 08:48 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Halli hallo, :)


Die kleine Meggy ist heute früh, um ca. 8:20Uhr bei mir angekommen. :)

http://imageshack.us/photo/my-images/6/44339851.jpg/


Bild

Bild

Sie war sehr vollgepinkelt, wie man auch den Bildern erkennen kann. Aber ihr geht es gut und das ist die Hauptsache. :)
Die erste Begegnung von Janosch und der kleinen war sehr friedlich, nur etwas Gitterknabbern von dem Mädel aus, so nach dem 3. oder 4. Treffen, am Gitter. Aber das sah auch nicht sonderlich aggressiv aus.
Janosch ist nur am schnüffeln. ^^ Und quasselt auch andauernt, doch bisher kam noch eine Antwort, außer von seinem Bruder. Meggy hat gleich gefressen, als sie den Napf gefunden hat und blieb auch bei Janosch sitzen. Sie ist nicht einmal vor schreck, ins Häuschen geflitzt. Und baded ausgiebig im Sand.
Joar ich hoffe das bleibt so friedlich, aber sie bekommt ja eh jetzt erst eine Woche ruhe, bevor die VG entgültig los geht.

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Zuletzt geändert von Chin92 am 13.07.2012 20:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 08:58 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 47
Geschlecht: nicht angegeben
Kann man Chins per Post verschicken :D

aber richtig knuddelig die kleine :-)

_________________
So lange der Mensch denkt, das Tiere nicht fühlen können, müssten doch Tiere fühlen das der Mensch nicht denkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 09:14 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hey danke, :)

ja per Tierversand, was ich eigl. immer verhindern wollte, da ich ja die Züchterin nicht direkt kennenlernen konnte usw. der Nachteil war halt, dass sie sehr weit von mir weg wohnt.
Ich musste schnell handeln und es war eigl. nur Glück, dass ich zu dem Weibchen gekommen bin, denn du musst wissen, mein Janosch ist Böckchen unverträglich und eigl. hatte ich vor ihn kastrieren zu lassen und ihm ein Weibchen zu holen. Doch dann wäre mir nichts anderes übrig geblieben, als meine zweier Böckchengruppe abzugeben. Dieses Weibchen, also Bumblebee ist bei einem Kaiserschnitt, kastriert worden und somit habe ich eine Chance, all meine Chins zu behalten....
Da ich Janosch als letztes abgeben würde, weil er mein absoluter Liebling ist, war das schon eine lange hin und her denk- und planerei. Jetzt brauch ich nur noch Glück und etwas Unterstützung, das es klappt und dann kann ich sagen "besser hätt´s nicht laufen können". :) ;)

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 12:33 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Pia,
da ist sie nun also, dein Neuzugang! Bild
Wann und wie soll die VG laufen?

Hast du die Süße mal gewogen?

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 13:34 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hallo Heike,

ja genau das ist sie. :)
Also sie bekommt insgesammt eine Woche Eingewöhnungszeit und ja, ab da hätte ich euch gefragt. ^^

Nein habe ich noch nicht, auch Tina meinte (für die anderen, das ist die Züchterin) ich soll es lieber noch nicht machen. Aber sie hat am Tag der Abreise 552g gewogen. Hat mich erst gewundert, da mein Janosch ja 665g wiegt. Aber naja, sie muss sich ja auch erstmal von dem aufziehen ihrer Kinderchen erholen.

Am Tag der Anreise, war sie recht scheu und hat mich auch zwei mal angeklappert. Mittlerweile ist sie schon recht aufgetaut und hat nicht einmal mehr solch ein Verhalten gezeigt. Futter nimmt sie ohne Probleme aus der Hand und kommt immer vorne zum Gitter gelaufen, wenn ich im Zimmer sauber mache oder die Kräuterschalen, der anderen fertig mache. :)
Janosch und die Kleine haben eigl. garkeine Aggressionen gezeigt bei der ersten Begegnung. Janosch saß am Käfig nur sehr lange da und hat geschnüffelt. :) Dann später hat er im sitzen sogar "gepopkornt" und fing gleich an zu plappern, aber das könnte auch an mich gerichtet gewesen sein...wer weiß. ^^ Meggy kommt immer schnell zu ihm gelaufen, wenn er unten sitzt und auch ihr fressen nimmt sie aus der Schüssel immer mit zu "Verbindungsstelle". Doch mit den anderen gesprochen hat sie soweit noch nicht, also in den Tönen die ich hören kann. ;)
Wenn Janosch dann schauen kommt, was sie da so leckeres hat, dreht sie sich nur ganz leicht weg, mehr nicht.

Wenn ich die Käfigtür von Janosch auf mache, macht er keine großen Anstanden um zu ihr zu kommen, was ich so erstmal positiv sehe, weil ich denke jetzt würde es noch zum Gitterbeißen, von Meggys Seite aus, führen...also so ist mein Bauchgefühl.



Achso, was ich dich noch fragen wollte, wann gedenkst du denn mit der dreier VG anzufangen? Oder hast du immernoch so viel Stress? Also Emil geht es soweit gut und ich denke er würde es noch einige Zeit so aushalten, aber ich wollte nur nochmal nachfragen. :)

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Zuletzt geändert von Chin92 am 13.07.2012 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.06.2012 14:30 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Pia,
zur Sicherheit würde ich bei der Kleinen eh erstmal ne Kotprobe machen lassen (Routine) bevor ich die VG beginne...

Ich hab dir ne PN geshcickt!

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012 23:12 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hey,

also es gibt leider keine so guten Nachrichten. :(
Die Kleine hat abgenommen, von 552g auf 510g und das in ca. fünf Tagen.
Denkt ihr das war nur wegen der Aufregung? Oder sollte ich jetzt schon irgendetwas spezielles füttern, damit sie schneller zunimmt? Und wenn ja, was könnte ich ihr anbieten?

Und dann noch eine schlechte Nachricht, Janosch zeigt mal mehr mal weniger Aggressionen am Gitter, die stark zunehmen. :( Schwanzwedeln, meckern und Gitter beißen. Meggy bleibt aber ruhig vor dem Gitter, bei Janosch sitzen und kommt auch zu 90% zum Gitter gelaufen, wenn sie sieht, dass Janosch dort sitzt bzw. hingelaufen kommt.

Jetzt am Freitag habe ich leider erst einen TA-Termin bekommen, also werde ich vorher ja eh nicht mit der VG beginnen...nur wie kann ich die Aggressionen bei Janosch runter fahren oder kann man da garnichts machen? :(

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Zuletzt geändert von Chin92 am 13.07.2012 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 06:59 
Offline
||

Registriert: 05.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Nähe Wiesbaden
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

kenne mich bei der VG von Chins nicht aus, aber ich habe bei der VG von Kaninchen und Ratten schon mit Bachblüten unterstützt. Da gibt es einige sowohl für Unsicherheit als auch für Aggressivität oder ganz allgemein bei größeren Veränderungen.

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 09:08 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hi,

ja da habe ich mich schon mal vor einiger Zeit mit Nicole drüber unterhalten.
Hmmm wo bekomme ich die denn nochmal her und welche muss ich da genau nehmen?

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 09:30 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hey Pia,
die Abnahme würde ich noch auf den Stress schieben! Aber beobachte sie gut...die Maus, die ich mal per TV bekam, hat 80gr abgennommen durch den Transport!
Mit Bachblüten kenn ich mich gar nicht aus!

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 09:44 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hi Heike,

okay 80g ist ja schon eine Menge, aber so irgendetwas bestimmtes füttern, so evtl. Ölsaaten oder so wäre jetzt nicht so gut? Weil da kenne ich mich auch nicht mit aus.

Und wieso verhält sich Janosch jetzt so komisch, was denkst du?
Ich habe jetzt schon doppelt so viel Schiss vor der VG, als ich letzte Woche schon hatte... :(

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 09:59 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Pia,
wenn du Schiss hast, kann sich das auf die Tiere übertragen, das ist nicht gut! Janosch zeigt Interesse, das Schwanzwedeln kann auch Erregung bedeuten...
Mit Ssaten kenn ich mich nicht aus, ich füttere keine.
Ich würde ihr geben, was sie kennt, da eine Futterumstellung auch Stress ist!
Frisst sie denn gut?

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 10:30 
Offline
||

Registriert: 05.2012
Beiträge: 174
Wohnort: Nähe Wiesbaden
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,

wegen der Bachblüten kannst du dich zB unter http://www.bachblueten-ratgeber.de/bach ... tiere.html informieren. Hier siehst du eine Übersicht über alle Bachblüten sowie die jeweiligen Anwendungsgebiete. Ich denke, dass Beech, Cherry Plum, Holly, Honeysuckle, Vervaine, Vine, Walnut und Water Violet in Frage kommen könnten. Du kennst dein Chin am Besten, lies dir die Anwendungsgebiete durch und schaue was davon passt. Informiere dich dann am Besten noch mal über jede einzelne Bachblüte und ihre Wirkweise im Detail. Aber auch die Rescue Tropfen könnten kurzfristig helfen. Die Blüten kannst du in der Apotheke bestellen. Informationen zur Dosierung und Anwendung bei Tieren stehen ebenfalls in dem von mir genannten Link. Bachblüten haben keine Nebenwirkungen, wenn du also eine falsche Sorte ausgewählt hast, dann wirkt sie einfach nicht. Es könnte allerdings in den ersten Tagen zur Erstveschlimmerung kommen, d.h., dass die Symptome zunächst verstärkt werden.

_________________
Liebe Grüße, Nathalie mit Salt und Pepper

... und immer im Herzen mein Seelenhund Cindy und all jene, die ich schon gehen lassen musste...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 10:35 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1192
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hey Heike,

ja ich weiß. :( Aber bisher habe ich ja keine VG hinbekommen und bin mir dadurch natürlich auch sehr unsicher, es lag zwar daran, dass sich die jehweiligen Chins nicht mochten, aber hätte ich wenigstens eine gute Erfahrung, dann wüsste ich ja auch wie ich vorgehen muss und evtl. eingreifen muss oder wo es noch okay ist usw. verstehst du was ich meine?

Ja sie friss recht gut, aber sie buddelt meist ihr Futter aus den Napf raus. Ich habe ihn auch schon umgestellt, aber sie wirft im Käfig alles um, was sie nur finden kann. Aus der Hand nimmt sie auch alles was ich ihr anbiete und würde am liebsten sofort drauf hüpfen, wenn ich Käfig rumhantiere, es freut mich sehr das sie immer mehr Vertrauen aufbaut, aber so einige male wäre sie mir beinahe abgehauen. Echt blöd, dass ich ihr keinen Auslauf bieten kann und sonst wüsste ich auch nicht was ich als Abwechslung anbieten könnte, da der Käfig ja ziemlich klein ist, leider.

Und nochmal zu Janoschs Verhalten, also das meckern und das Gitterrütteln war eigl. ziemlich eindeutig.....haaaaach das ist alles so schwer....ich hab keine Ahnung und denke jetzt eh schon wieder "das klappt doch eh nicht". :(

_________________
LG von mir Pia und meinen Chins Janosch, Finley, Peanut, Meggy, Emil und Lennie <33333

http://www.graphicguestbook.com/chinchilla-x3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2012 11:04 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 203
Wohnort: Rendsburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hi Pia,

nicht den Kopf hängen lassen. Immer positiv denken, dann klappt auch alles. Wenn du von Anfang an nur das schlechte siehst, dann passiert es auch. Du überträgst Deine Unruhe auf die Zwerge und dann klappt es nicht. Laßt Euch Zeit und hör auf Dein Gefühl. Dann geht es auch gut.

_________________
Dark greetings

Nadja und die 4 Fellnasen Fumé, Daimon, Smagie und Ayumi (sie liebt Chinchilla TV)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker