Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 03:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Partner gestorben :(
BeitragVerfasst: 08.07.2012 14:11 
Offline
||

Registriert: 07.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Bottrop
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo an alle Chinchillafreunde,
ich hab ein großes Problem, ich hab 2 Volieren mit jeweils 2 Tieren drin, in dem einen 2 ganz Junge Tiere, in dem anderen 2 4 Jahre alte Chins.. jetzt ist gestern eins der größeren gestorben :(
Jetzt weiß ich nicht genau was ich tun soll.. ich wollte generell alle 4 zusammensetzten, nur jetzt weiß ich nicht ob das immernoch so gut ist-ob die kleinen die große vielleicht nicht so aufnehmen.. wäre es besser noch ein älteres Tier dazuzuholen, die erstmal zu vergesellschaften und dann ganz langsam zu versuchen alle zusammenzuführen..? ich möchte nicht das ein chin ausgeschlossen wird oder sich einsam fühlt :((

Liebe Grüße
Kristin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2012 14:36 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Kristin,
erstmal herzlich willkommen hier!
Erzähle uns doch unter Mitgliedervorstellung
ein bisschen mehr über dich und deine Nasen.

Welches Geschlecht haben deine Tiere?
Generell könntest du eine VG mit den 3en starten, da 2 auch noch recht jung snd, aber z.B. 2 Böcke, ein Weibchen würde nicht gehen.
Hast du schonmal eine VG durchgeführt?

Weißt du woran das Chin gestorben ist? Wenn der Verdacht besteht, dass das Tier vielleicht krank war, würde ich ggf. die anderen auch untersuchen lassen.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2012 15:30 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15377
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Kristin,

herzlich Willkommen! Bild

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2012 19:38 
Offline
||

Registriert: 07.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Bottrop
Geschlecht: nicht angegeben
Halloo :)
Also: ich hab seit 4 Jahren ein Böckchen und ein Weibchen, und wir sind vor kurzem umgezogen und haben ihnen einen sehr tollen Käfig bauen lassen :) und ich hab mir immer ein schwarzes Chinchilla gewünscht, da dachte ich das wäre der beste Moment meine 2 mit einer neuen kleinen zusammenzuführen.. leider ging alles schief, denn die kleine hat beim Böcken neue"Lebensgeister" geweckt, er ging nur noch auf die kleine und auch auf die große los..in den 4 Jahren wo ich die hab ist sowas aber nie passiert, es gab keine Anzeichen auf eine Paarung (und es sind 100%ig ein Weibchen und ein Männchen) ....dann hab ich die Großen wieder in den alten Käfig getan und dann war die kleine ganz alleine.. deshalb hab ich ihr eine neue Partnerin geholt, die sich auch blendend verstehen.. aber das Böckchen ist nicht mehr ruhiger geworden, weshalb wir uns für eine Kastration entschieden haben, die aber leider schief gelaufen ist :*(.. jetzt weiß ich nicht was ich am besten tun soll :/ und bevor ich wieder irgendwas falsches mach, wollte ich lieber euch fragen, was das Beste wäre..

Liebe Grüße, danke für die nette Aufnahme :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2012 07:43 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15377
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Kristin,

es tut mir leid,dass dein Chin gestorben ist. :(

Heike hat ja schon gefragt: Woran ist das Chin gestorben? Falls es etwas ansteckendes war, müsste man das erst untersuchen und behandeln lassen.

Habe ich das richtig verstanden, dass du nun ein Pärchen (Böckchen kastriert) hast und zwei Einzelweibchen?
Es kann passieren, dass sich am Ende mehrere Tiere zerstreiten, wenn du eine Vierergruppe daraus machst, wobei so eine Großgruppe eh zu Problemen führen kann. Je größer die Gruppe, desto größer die Gefahr dass es mal Ärger gibt.


Zitat:
aber das Böckchen ist nicht mehr ruhiger geworden, weshalb wir uns für eine Kastration entschieden haben, die aber leider schief gelaufen ist :

Was meinst du mit "schief gelaufen"?
Das Böckchen wurde nicht ruhiger? Das ist nicht verwunderlich, denn eine Kastration ändert bei den wenigsten Tieren (wenn überhaupt) etwas am Verhalten. Wie versteht sich das Pärchen nun? Jagen sich die Zwei oder ist alles harmonisch?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2012 11:07 
Offline
||

Registriert: 07.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Bottrop
Geschlecht: nicht angegeben
Nee schief gelaufen im Sinne von: er ist daran gestorben.. deshalb ist de Große ja alleine..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2012 11:27 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Kristin,
so ganz blicke ich noch nicht durch...Bild

Verstehe ich richtig, dass das Böckchen bei der Katration gestorben ist?
So, nun ist das Weibchen alleine.

Zudem schreibst du im 2. Thread von EINEM jungen Weibchen, das du dazu setzen wolltest, richtig?
Zu Beginn schreibst du aber von ZWEI jungen Chinchillas.
Bitte verschaff mir doch hier nochmal etwas Durchblick.Bild

Das heißt für mich, du möchtest nun 3 Weibchen VG.
Gut, eine ansteckende Krankheit müssen wir dann erstmal nicht vermuten, wenn es an der Kastration lag.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Partner gestorben :(
BeitragVerfasst: 09.11.2012 12:38 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Kristin,
bist du inzwischen weitergekommen und magst du vllt. noch die Fragen beantworten?

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker