Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Babys sind da Juhuuuuu
BeitragVerfasst: 04.05.2012 11:30 
Offline
||

Registriert: 02.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo

Meine wie es ja denke viele wissen jetzt weibliche Rocky :D :yes4:

Hat am 1 Mai um 12.40 Ihre beiden Babys bekommen ist zwar alles neu für mich aber wunderschön :yes4:

Sie ist aber eine Liebe und Aufmerksame Mama muss ich sagen

Sie haben auch schon an Gewicht zugenommen was mich sehr freut.


Ich habe ja jetzt 4 Lieblinge deshalb habe ich au sofort ein Chin Zimmer für die Gebaut
Brauchen ja jetzt mehr Platz sind ja jetzt eine Familie. Sind auch schon eingezogen :yes4:


Aber ein Paar Fragen hab ich als Anfänger noch

Im Internet steht ich soll den Käfig 14 Tage nicht reinigen ?

1 mal wiegen am Tag reicht für die Babys?

Darf die Mutter schon wieder Auslauf bekommen ?

Und ich habe ja 2 Käfige mit Gitterstäben habe Angst das die Rausfallen kann das passieren?

Wann Fressen die Babys Heu oder Pellets?

Brauchen die wirklich nach ca 9-12 Wochen einen eigenen Käfig ?

Sorry für die vielen Fragen aber bin Unverhofft Papa geworden :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 11:41 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Knuddel,
erstmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!
Wie sieht es mit dem Geschlecht der Lütten aus und was wiegen sie?
Bilder zum Geschlecht findest du auf unserer HP.

Zu deinen Fragen:


Im Internet steht ich soll den Käfig 14 Tage nicht reinigen ?
Das handhabe ich auch so, denn die Käfigreinigung bedeutet Unruhe für alle und kann bei den Kleinen zu Gewichtsverlust führen.

1 mal wiegen am Tag reicht für die Babys?
Ja das ist ausreichend, es sei denn du hast Sorgenkinder darunter, die nicht zunehmen wollen.
Das Wiegen sollte immer um dieselbe Uhrzeit erfolgen und die Zunhame ab dem 3. Tag bei 1-4 Gramm am Tag liegen.

Darf die Mutter schon wieder Auslauf bekommen ?
Damit würde ich auch 14 Tage warten. Sie wird am Anfang evtl. eh noch nicht rausgehen bzw. die Kleinen werden sie rufen oder versuchen hinterher zu kommen.

Und ich habe ja 2 Käfige mit Gitterstäben habe Angst das die Rausfallen kann das passieren?
Ja es gibt Käfige bei denen die Babies zwischen die Gitterstäbe passen (Hasenkäfig). Wie breit sind denn die Abstände?
Wann Fressen die Babys Heu oder Pellets?
Ab dem 2. Tag versuchen sie schon alles mit zu knabbern, allerdings brauchen sie mind. 6 Wochen Muttermilch und sollten bis zu 250gr und 10 Wochen bei Mama bleiben.

Brauchen die wirklich nach ca 9-12 Wochen einen eigenen Käfig ?
Es kommt einmal drauf an wie groß der Käfig ist, und natürlich auf die Geschlechter der Babies!
Wird oder wurde der Vater kastriert?
Hast du ihn bei der Familie gelassen?
Du kannst davon ausgehen, dass er sofort wieder nachdeckt bzw. schon hat.
Wenn mehrere Böckchen in einem Käfig sind geht das nicht gut (kann auch trotz Kastration Stress geben) und es kann zu Inzucht kommen.

Bitte nimm noch für eine Woche das Sandbad raus!

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 11:55 
Offline
||

Registriert: 02.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Also Raus will die Mutter immer zu Ihrer gewohnten Zeit :(

Geschlechter schau ich mir auf jeden Fall an hab immer Angst schon beim wiegen
das ich die Falsch Anfasse :chi._rotWerd_.10.gif:

Gestern war der 1 50 Gramm leicht der 2 46 Gramm

Der Bock ist bei seiner Familie

Sandbad hab ich raus hatte ich auch so gelesen.

Der Vater wurde noch nicht Kastriert :chi._rotWerd_.10.gif:

Abstand der Gitter werde ich nachher mal messen habe aber unter den Käfigen
schon Decken ausgelegt weil ich so Angst habe :yes4:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 13:25 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Knuddel,
die Gewichte sind schonmal i.O. so.
Hast du vor, den "richtigen Mann" kastrieren zu lassen? Kalkulierst du einen 2. Wurf ein und wüsstest du wohin damit?
Haben deine Tiere Abstammungsnachweise?
Welche Farben haben sie?
Wie tief könnten die Babies denn fallen? Bist du tagsüber zu Hause und würdest das mitbekommen, oder auch nachts, wenn sie aktiv sind?

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 13:37 
Offline
||

Registriert: 02.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Ja der Mann wird jetzt Kastriert


Einen 2 Wurf habe ich kalkuliert wenn es so sein sollte, und ich habe auch Platz für die kleinen
das ist sicher :yes4:

Abstammungsnachweis habe ich nicht ist das wichtig ? möchte ja keine Tiere verkaufen

Na im Moment ist das echt schwer mit der Farbe bei den Babys im Moment würde ich sagen Schwarz

Tagsüber bin ich Arbeiten aber Nachts behaupte ich mal ein Quicken zu hören habe einen sehr leichten Schlaf

Gitterabstand ist 1.3 cm und Tiefe wenn die rausfallen 40 cm eben gemessen. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 13:51 
Offline
Projektteam
Projektteam

Registriert: 01.2012
Beiträge: 156
Wohnort: Würzburg
Geschlecht: nicht angegeben
Huhu,

kennst du das Video?

http://www.youtube.com/watch?v=dRx-vQufzX0

Die kleinen Pupsis passen echt überall durch!

Kannst du nicht in der ersten Zeit irgendwie die Gitter sichern? Holzbretter davor schrauben oder sowas?

LG Juliane


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 13:57 
Offline
||

Registriert: 02.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Oh jetzt hab ich Angst :(

Ja das könnte ich was bauen aber dann störe ich ja die Tiere ?

Wenn ich Anfange zu schrauben :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2012 21:14 
Offline
Junioradministrator
Junioradministrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 436
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Knuddel,

ich denke durch 1,3 cm passen sie nicht durch. Da würde ich erst mal abwarten.

@Heike: die Geburtsgewichte waren(wenn ich jetzt nichts durcheinander bringe) jeweils 40g.

Gruß
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 11:11 
Offline
||

Registriert: 02.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Huhu

Nach ein paar Tagen voller Freude :yes4:

Eine Positive Bilanz die Mutter kümmert sich nach wie vor Super um die beiden kleinen Süßen

Mit der Endwicklung denke ich kann ich zufrieden sein

Der eine wiegt jetzt 56 Gramm und der 2 58 Gramm Werte von gestern Abend.


Sind auch beide schon fleißig am Rumtoben

Bin ja öfters mal nicht da deshalb habe ich mir in dem neuen Chin Raum eine IP Camera mit Nachtsicht Installiert
so bekomme ich immer mit wenn mal ein kleiner versucht auszubrechen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 16:19 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Knuddel,
weißt du eigentlich inzwischen die Geschlechter der Babies?

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 16:26 
Offline
||

Registriert: 02.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: nicht angegeben
Das wollte ich am Wochenende Schauen
Denke das die dann nicht mehr so gebrechlich sind :yes4:

Ich stell mir nur die Frage ab wann die Babys ein kleines Sandbad benötigen? :boys_0137:

Und wann nehmen die Selbständig Wasser zu sich ? und was ist da am besten geeignet ?

Und ab wann wollen oder dürfen die den auch mal Raus die große Welt erkunden :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 21:25 
Offline
Junioradministrator
Junioradministrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 436
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Knuddel,

Die Babys brauchen kein eigenes Sandbad, sie schauen sich von den Eltern ab,wie das geht und testen es irgendwann mal. Die einen früher, die anderen später. Wenn du aber Freude daran hast ihnen ein eigenes kleines Sandbad zur Verfügung zu stellen, spricht nichts dagegen.

Ebenso ist es mit dem Wasser. Sie schauen was die Eltern tun und probieren es dann selbst. Wenn Du eine Trinkflasche hast, finde ich das gut. Bei Babys und Näpfen habe ich immer ein bischen Bedenken. Manchmal sind sie doch noch recht schusselig und könnten dadurch auch mal baden gehen und das muss ja nicht sein.
Mit Auslauf würde ich noch warten, dazu sind sie noch zu klein. Aber wenn die Eltern Auslauf haben, kannst Du sie dir ja auf den Schoß setzen und sie da ein bischen die Gegend erkunden lassen.

Gruß
Andrea


Zuletzt geändert von feuerundeis100 am 09.05.2012 22:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 21:33 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15373
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Andrea,

weißt ja, ich habe keine Erfahrung mit Babys, aber mal aus Interesse gefragt: Wann dürfen sie das erste Mal Freilauf genießen?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 22:37 
Offline
Junioradministrator
Junioradministrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 436
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

das entscheide ich bei mir im Einzelfall. Aber pauschal würde ich mal sagen so mit ca 4 wochen, wobei man schon früher langsam anfangen kann. Gerade wie oben gesagt, zuerst auf sich rumkrabbeln lassen, dann mal ne kleine Runde drehen und so eben Stück für Stück ,erweitern.

Es liegt auch viel an den Babys, manche sind so richtige Mamazipfel und andere wiederum so kleine Flitzer.

Gruß
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.05.2012 22:42 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15373
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Andrea,

danke dir. ;)

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker