Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 02:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kokzidien bei Mama mit 2 Babies?
BeitragVerfasst: 27.08.2011 14:35 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo,
am Donnerstag kam der 2. Wurf von Lilleby zur Welt. Soweit war erstmal alles okay, bis mir dann heute morgen auffiel, dass sie über nacht quasi nichts gefressen hat und flüssigen Kot hatte...sie riecht wie Eumel, als er Kokzidien hatte. Bild
Also war ich mit den dreien bei der TÄ, die eine Kotprobe nahm. Wenn ich Glück hab bekomm ich das Ergebnis heute Abend, wenn ich Pech hab erst Montag...
Sie soll jetzt 7 Tage Baycox bekommen, da die TÄ vermutet es sind Kokzidien...sollte die Probe was anderes ergeben, müssen wir nochmals hin. BB gebe ich natürlich auch.
Aber Lilleby wäre nicht Lilleby, wenn sie jetzt täte, was ihr guttut, und zwar Brei fressen, damit sie etwas in den Magen bekommt...das geht nur, indem ich sie mir in ein Handtuch auf den Schoß packe und ihr die Spritze in die Schnute stecke, wogegen sie sich heftig wehrt. Auch beim TA zeigte sie sich von ihrer zickigsten Seite. Wenn sie so weitermacht, wird sie verhungern...
Das Gewicht der Babies halte ich im Auge. Sie trinken bisher und dürfen auch trotz der Baycoxgabe bei Mama bleiben...
Bin grad echt gefrustet... Bild

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2011 17:12 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 298
Wohnort: Trier
Geschlecht: weiblich
hey wie gehts den den kleinen und der mutti !hab das noch gar net gesehen !

_________________
Lg von Vanessa und ihren 12 Kobolden der Nacht!

Bild[/url]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2011 19:45 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15373
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Heike,

das Thema leuchtete wieder nicht auf und ich habe es auch nicht gelesen. :boys_0137: Demächst muss ich mich mal darum kümmern, weil das bei allen Themen in diesem Bereich der Fall ist.

Wie geht es den Mäusen? Hast du das Ergebnis?Klappt es mit der Zwangsernährung oder frisst sie nun freiwillig? Manche Chins sind da schon kompliziert. Bei Schnappi bekam ich auch nichts rein. Ich habe alles mögliche angeboten, was er sonst so gerne frisst. Er nahm nur ganz wenig zu sich, aber Critical Care zum Glück freiwillig. Auch wenn man ihm Medikamente verabreicht, beißt er die Zähne zusammen, so dass kaum die Spritze rein passt.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2011 20:51 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Ihr Lieben,

bin etwas busy zur Zeit und hatte deshalb auch hier noch nichts weiter geschrieben...
Also, gestern hab ich das Ergebnis der Kotprobe (Flotationstest) bekommen von SA: Negativ! Ich tel. dann gestern Abend mit der TÄ und sie erklärte mir, dass der Kot nicht ausgereicht habe, um auch noch einen Giardientest zu machen.
Wir verblieben so, dass ich heute eine 2. Probe vorbeibringe.
Davon wurde heute, wie ich grad tel. erfuhr nur der Giardientest gemacht: Negativ...ABER heute war wohl in der Praxis Land unter, so dass sie nicht, wie mir gestern von der TÄ vorgeschlagen wurde, noch ein 2. Flotationstest gemacht wurde, zur Sicherheit.
Dieser soll nun morgen gemacht werden und so lange soll ich ihr Baycox noch geben.
Ihr Kot ist wieder formfest, aber weicher als normal, sie hat ihn im Fell kleben.
Um die Babies kümmert sie sich rührend Bild, da sie aber kaum was frisst und von 610gr am SA auf 561gr heute Morgen abgenommen hatte, hat sie im Moment kaum Milch. Die kleinen werden 3-4x am Tag von uns zugefüttert.
Mama bekommt Brei aus der Spritze, damit sie etwas im Bauch hat. Sattfüttern will ich sie damit nicht, da ich sie zum Selberfressen animieren will... Bild
Sie ist eben eine Zicke Bild...
Zum Glück haben die Babies soweit stabile Gewichte und auch ihr Gewicht befindet sich ja im normalen Bereich (vor 2 Jahren hatte ich ein krankes Weibchen mit 2 Babies, die noch 340gr wog Bild).
Ich hab, so eklig es klingen mag, in Absprache mit der TÄ Köttel von gesunden Chins geschreddert und diese mit in den Brei gerührt. Das wirkt wie BeneBac.
Das hab ich zwar da, aber es lässt ich im Brei nicht so gut dosieren find ich (Pulver).

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011 03:06 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15373
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Heike,

na zum Glück. Das klingt doch schon etwas besser. ;)

Das habe ich schon gehört, dass man die Köttel gesunder Tiere geben kann. Hm, ich mach das Pulver immer in den Brei. :boys_0137:

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011 11:48 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Huhuu Nicole,
ja das Pulver in den Brei geht natürlich, aber da sie nie die ganze Spritze (12ml mit extra großer Öffnung, die gibt´s da wo man CC bestellen kann online) leerfrisst, weiß ich dann nicht sicher, ob sie das BB auch mitbekommen hat. Den Rest schmeiß ich danach meist weg...

Die Babies hatten gestern Abend je 1-2gr zugenommen und wollten nachmittags keine Milch aus der Spritze.

Heute Morgen hatte eine der Kleinen 1gr mehr und die andere ihr Gewicht gehalten.

Lilleby hat sich heute Morgen so kooperativ gezeigt, dass sie den Brei im Käfig sitzend schlabberte.
Außerdem sah ich sie Heuhalme knibbeln.
Leider ist sie im Moment ein schlechtes Vorbild für die Babies, denn die beginnen normalerweise schon mit 2 Tagen neben Mama Heu und Kräuter zu fressen, aber da Mama ja kaum am Napf sitzt, haben die Kleinen noch nicht viel Interesse.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011 13:31 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 298
Wohnort: Trier
Geschlecht: weiblich
hey das hört sich wirklich besser an !
weiterhin viel glück für die babys!
und alles gute für die mami !

_________________
Lg von Vanessa und ihren 12 Kobolden der Nacht!

Bild[/url]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011 18:45 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo,
danke Vanessa! Bild
Auch der 2. Flotationstest war negativ, wie ich grad erfahren hab, ich brauche das Baycox nun nicht mehr geben.
Madame hat offenbar selber gefressen (heute Morgen hat sie die Nase in den Napf gesteckt und wild drin herum gewühlt), Brei wollte sie grad keinen von mir.
Die Babies haben beide seit heut Morgen 1gr mehr.

Ich hab zuletzt von einer Züchterin gehört, dass bei ihr mal ein Weibchen nach der Geburt wegen Hormonumstellung Durchfall hatte? Bild

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011 21:06 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 298
Wohnort: Trier
Geschlecht: weiblich
hey heike ;)
das doch super das der test negativ war freut mich :yes4:
ist doch toll das sie ein 1 g mehr was ich von meiner nich sagen kann aber weisste ja :(
okay und hatte deine immer noch so stark durchfall ??

_________________
Lg von Vanessa und ihren 12 Kobolden der Nacht!

Bild[/url]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011 21:18 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo Vanessa,
nein der Kot sieht wieder normal aus...
Tut mir leid mit deiner kleinen Maus! Ich drück die Daumen!

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2011 13:15 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 298
Wohnort: Trier
Geschlecht: weiblich
hallo das ist gut !
also heute bin so happy hatte sie wieder 2 g mehr das ist ja schonmal besser !brauch dir nich leid tuen kanst ja nix für genau so wenig wie ich !
aber danke

_________________
Lg von Vanessa und ihren 12 Kobolden der Nacht!

Bild[/url]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2011 13:32 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
Hallo,
meiner Süßen und den Babies geht es wieder gut...keine Ahnung woran es lag...ich hab schonmal gehört, dass Mädels mit Durchfall reagieren, weil sie die Nachgeburt nicht richtig verdauten?
Mama wiegt wieder 603gr und die Babies nehmen gut zu, haben heute 89 und 90gr.

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2011 20:29 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 298
Wohnort: Trier
Geschlecht: weiblich
hallo heike freut mich für dich !und die mäuse ;)

_________________
Lg von Vanessa und ihren 12 Kobolden der Nacht!

Bild[/url]


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker