Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 22.11.2019 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 11.11.2015 01:19 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 224
Geschlecht: weiblich
Hallo zusammen,

ich schreib jetzt hier nochmal extra, da das alles ja mit Lucky nichts mehr zu tun hat... eigentlich.

Habe gestern den kleinen Oskar bekommen. Er ist 2 Jahre und aus Niederbayern. Mehr konnte und wollte mir der TA auch nicht sagen, er sah schlecht aus. Ich bin mir nicht sicher ob er jemals in seinem Leben eine Sandwanne, Auslauf oder ein Leckerchen gesehen hat. Er hat auch noch furchtbar Panik wenn ich ihn anfassen will... das wird wohl alles ein bisschen dauern.

Sunny ist total aufgekratzt und springt seit gestern wie ein Gummiball im Käfig auf und ab. Es gab bis jetzt ein bisschen Kontakt, aber es ist doch alles sehr angespannt, gerade von Sunny´s Seite aus, er frisst auch schlecht, weil er so sehr mit gucken und schnüffeln beschäftigt ist.

Morgen kommt der zweite große Käfig und dann werde ich die zwei erstmal Käfig an Käfig stellen und getrennt Auslauf geben. So hat es bei der letzten VG letztendlich dann auch irgendwann funktioniert. Der TA meinte dass man evtl. beide kastrieren müsse damit sie klarkommen?! Hoffe es funktioniert auch so, denn auf weitere OP´s möchte ich nach Lucky gerne vorerst verzichten.

Falls ihr noch Ratschläge habt oder "Do´s" und "Dont´s" - gerne her damit... :nochwas:

Lg Sylvi

_________________
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. - Arthur Schopenhauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 11.11.2015 14:42 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 2663
Wohnort: Hersbruck
Geschlecht: weiblich
Hallo Sylvi,

schön das du für Sunny einen Partner gefunden hast. Ich drücke ganz fest die Daumen das es mit der VG klappt :a007: Habe bisher noch keine VG gemacht und kann deshalb auch leider keinen Tipp geben.

_________________
Liebe Grüße
Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 11.11.2015 19:22 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15451
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Sylvi,

ist Sunnys Verdauung normal?

Gib den Jungs Zeit. Oskar muss sich erst eingewöhnen und Vertrauen gewinnen und Sunny sich an das neue Tier nebenan gewöhnen.

Nur in Einzelfällen wirkt sich eine Kastra auf das Verhalten aus, wie ich aber nur von anderen weiß. Selbst habe ich damit keine Erfahrung. Ich würde es nicht machen lassen, nur um Nachwuchs zu vermeiden.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 11.11.2015 20:09 
Offline
Junioradministrator
Junioradministrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 436
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Sylvi,

wenn der Oskar gestern erst angekommen ist ,würde ich ihm einfach erstmal bisl Zeit lassen um sich bei Euch wohlfühlen zu können. Da man ja nicht weiss ,was Oskar schon erlebt hat, können da schon ein paar
Tage vergehen.
Um sunny würde ich mir erstmal keine Sorgen machen, wenn er anständig köttelt und auch sonst aufmerksam ist. Auch er muss mit der neuen Situation erstmal klar kommen.

Gruß
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 11.11.2015 22:27 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 224
Geschlecht: weiblich
Die Verdauung schwankt ziemlich bei Sunny momentan, letzte Woche hat er wegen Lucky schlecht gefressen und jetzt ist er so aufgeregt. Aber heute ist es besser, Oskar steht jetzt neben ihm im Käfig und er ist zwar immer noch aufgeregt aber hat jetzt auch seine Fress- und Ruhephasen. Von mir aus der Hand nimmt er alles, habe das Gefühl dass er vielleicht bisschen eifersüchtig ist ?! :1244:

Kann man irgendwie das Alter eines Chins erkennen? Ich habe nämlich langsam meine Zweifel dass Oskar schon 2 Jahre alt sein soll... Er wirkt auf mich eher jünger... Sehr viel jünger.

_________________
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. - Arthur Schopenhauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 12.11.2015 03:35 
Offline
Moderatorin
Moderatorin

Registriert: 09.2014
Beiträge: 111
Wohnort: Weißenthurm
Geschlecht: weiblich
Hallo,

was du machen kannst zur VG-Vorbereitung ist die Sandbäder untereinander tauschen und/oder auch dass du die Käfige untereinander tauschst (hiermit würde ich aber noch etwas warten).

Bei deiner Frage bezüglich Altersbestimmung kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Lg Jessy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 12.11.2015 10:41 
Offline
Junioradministrator
Junioradministrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 436
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Sylvi,

das Alter eines Chins zu erkennen ist nahezu unmöglich. Manche Tierärzte behaupten zwar, sie könnten es, aber ich hab da erhebliche Zweifel. Denkst du er ist ausgewachsen?
Die Tiere brauchen beide Zeit um sich aneinander und einzugewöhnen. Sandbad tauschen kannst du machen, aber wie Jenny sagte, jetzt noch nicht.

Warte mal ein zwei Tage und berichte dann bitte, was bzw. wie sich das Verhalten beider verändert hat.

Gruß
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 14.11.2015 23:30 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 224
Geschlecht: weiblich
Huhu,

Also hier entspannt sich langsam die Lage, Sunny frisst wieder normal und ist nur noch aufgeregt wenn Oskar im Auslauf ist, sonst wird viel geschnuppert und beide sitzen auch viel auf selber Höhe im Käfig.

Wegen dem Alter, wenn ich mir Oskar so angucke wirkt er fast winzig neben Sunny und sein Gesicht wirkt auch irgendwie noch so "Babyhaft" und er hat einen total kurzen schwanz, wobei ich jetzt nicht weiß ob das am Alter liegt oder von Chin zu Chin unterschiedlich ist :1244:

Ab wann soll ich denn mit dem Sandbadtausch beginnen? Werde die Tage die Käfige auch noch ein Stück zusammenstellen.

Lg

_________________
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. - Arthur Schopenhauer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 16.11.2015 20:33 
Offline
Moderatorin
Moderatorin

Registriert: 09.2014
Beiträge: 111
Wohnort: Weißenthurm
Geschlecht: weiblich
Du kannst gerne mit dem Tauschen von den Sandbädern anfangen. Ich hab se immer vor dem Tausch nochmal grob durchgesiebt.

Mein Rico fand den Geruch von Pepe so toll, dass er gar nicht mehr aus dem Sandbad wollt und Pepe hat bei dem Sandbad von Rico mim Schwanz gewackelt :s1:

Viele Chins finden es interessant den Geruch von dem anderen so intensiv zu riechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 16.11.2015 21:57 
Offline
Junioradministrator
Junioradministrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 436
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Sylvi,
hast du vielleicht mal ein paar Bilder im Vergleich. Dann wärs leichter was zu erkennen.

Super, das sich Sunny so langsam entspannt. Sandbäder kannst du gerne jetzt tauschen.

Versuch mal beide gleich zu behandeln: d.h. ihnen gleichzeitig Leckerlis anzubieten,... beide gleichzeitig zu kraulen,.. etc.
Ich weiss, ist nicht so einfach, aber oft hilfts

Gruß
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG von Sunny und Oskar
BeitragVerfasst: 17.11.2015 10:39 
Offline
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 389
Wohnort: nähe Aschaffenburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, zum Alter, das lässt sich wirklich schwierig bis unmöglich abschätzen. Auch nicht Anhand von Bildern.
Unser Johnny, mittlerweile 6 Jahre alt, wurde "frühkastriert", (mit 12 oder 13 Wochen) da er mit seiner Mutter und 2 weiteren weiblich Chins in einen Käfig ziehen sollte und hat seit der Kastration sein "kindliches" Gesicht behalten. Ist echt krass, wenn man nur das Gesicht sieht, denkt man er wäre ein ganz junges Chin. Vom Körpebau her ist er auch nicht so groß wie die anderen Chins. Zur Zeit hat er sich zwar etwas pummelig gefuttert :och_nee: , aber trotzden ist er kleiner.

_________________
Gruß

Erik


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker