Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 22.11.2019 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ein paar Fragen zur Haltung
BeitragVerfasst: 10.01.2019 22:05 
Offline
||

Registriert: 01.2019
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Moin,

wie bereits in meiner Vorstellung erwähnt möchte ich meinen vergleichsweise kleinen Käfig ideal nutzen um meinen Chins "optimale" Wohlfühlbedingungen zu schaffen.

Bei dem Käfig handelt es sich um eine Vogelvoliere mit Holzrahmen und Gitter, er ist ca. 1,7m hoch, 1m breit und 60cm tief.
Aufgeteilt ist er derzeit in zwei Etage + Erdgeschoss.

Bild


ich gehe mal von oben nach unten durch den Käfig.
Oben befindet sich derzeit noch eine kleinere Etage ca. 50*30cm, das neue Brett(60*45cm) ist schon da, leider lässt sich das alleine schwer einbauen, da es am Gitter befestigt werden muss.
Hier oben steht das Häuschen, das wurde aus dem Tierheim mitgenommen und besonders auf dem Dach wird gerne gesessen, da der Dachgiebel von allen Seiten blickdicht ist, vermute ich.
Im Haus lege ich ein wenig Heu aus, ich bilde mir ein, dass die Beiden das mögen.
Zur mittleren Etage kommt man über eine Leiter mit großen Sprossen.

Bild


Auf der mittleren Etage steht der Futternapf und die Tränke.
Ich füttere derzeit eine Mischung aus 1kg JR Chinchilla Pellets und 100g FP Kräuterkick, wurde von Anfang an angenommen. Nach und nach möchte ich den Kräuteranteil erhöhen. Des öfteren finde ich am nächsten Tag nur halb abgefressene Pellets, kann das was bedeuten oder ist das normal? Ebenfalls werden täglich insgesamt nur ca. 40ml getrunken, mir kommt das extrem wenig vor.
Die Etage ist 60*45cm groß und ist auf Höhe der großen Türen, von einer Tür können sie auf das außen angebrachte Häuschen hüpfen und von dort mit einer Leiter in den Raum gelangen.
Zur unteren Etage kommt man über zwei kleine Bretter in den Ecken, weil Miki sich anfangs nicht getraut hat zu springen führt je eine schmale Hängebrücke zu den Brettern.

Bild


Der untere Teil ist eine Schublade komplett mit ca. 3-5cm Einstreu bedeckt, einer Heuraufe sowie einem behelfsmäßigem Sandbad. Derzeit steht auch ein Grashaus unten rum, ich versuche da jede Woche mal was neues reinzustellen, für nächste Woche gibt es einen Weidentunnel.
Beim Auslauf öffne ich die Schublade einen Spalt, das wird hauptsächlich als Aus- und Eingang genutzt, ist ja auch praktisch.

Bild Bild

Ich habe vor, ca. 20cm unter der mittleren Etage ein schmales Brett anzuschrauben und dort das Sandbadehaus von AniOne zu platzieren, da das Bad unten einfach zu sehr verdreckt, ohne tägliches Sieben bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Im Auslauf steht allerdings ein großes Sandbad mit ca. 8cm hoch Sand drin zur Verfügung, darin wird sich auch sehr gerne gesuhlt.
Auslauf gebe ich so viel wie möglich, aber eigentlich jeden Tag mindestens eine Stunde. Zum ersten Mal durfte die Küche zwei Wochen nach Einzug erkundet werden, mittlerweile setze ich mich gerne auf den Boden an die Heizung und beide krabbeln gerne auf mir rum, Maki klettert auch gerne auf die Schulter und von dort auf die Heizung oder die Fensterbank. Wirklich außerhalb des Käfigs ist Maki vielleicht 30-40min, Miki meist gerade mal knappe 20min, danach sitzen beide wieder auf ihrem Häuschen. Ich wünsche mir natürlich, dass der Auslauf von beiden besser genutzt würde, da ich es am Wochenende mitbekomme, dass ab 1-2 Uhr ordentlich im Käfig umhergelaufen wird und scheinbar doch jede Menge Energie vorhanden ist. Am Wochenende mache ich den Käfig auch wieder auf, unter der Woche schlafe ich zu der Zeit.

Auch wenn ich das Gefühl habe, dass der Post mittlerweile schon längst den Rahmen gesprengt hat habe ich noch viele weitere Fragen bezüglich Alter und verhalten, das kommt dann aber in ein anderes Thema.

Hier wäre ich über ein paar Verbesserungsvorschläge bezüglich allem, was oben so an Info drin steht, freuen.

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zur Haltung
BeitragVerfasst: 11.01.2019 06:19 
Offline
Moderatorin
Moderatorin

Registriert: 09.2014
Beiträge: 111
Wohnort: Weißenthurm
Geschlecht: weiblich
Guten morgen,

ich werde mir im Laufe des Tages deinen Beitrag in Ruhe anschauen und kommentieren, wenn es bis dahin nicht jemand anderer macht.

Liebe Grüße
Jessy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein paar Fragen zur Haltung
BeitragVerfasst: 11.01.2019 17:26 
Offline
Moderatorin
Moderatorin

Registriert: 09.2014
Beiträge: 111
Wohnort: Weißenthurm
Geschlecht: weiblich
So, ich hab mir deinen Beitrag in Ruhe angeschaut und hätte da ein paar Verbesserungen.

Ich hab dich aber bereits auf Facebook angeschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker