Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 10.08.2020 00:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Aufgasung / Verstopfung
BeitragVerfasst: 11.12.2019 19:52 
Offline
||

Registriert: 12.2019
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

Ich habe ein kurze Frage an Euch.
Mein Chinchilla Böckchen (Sigfried, 1 1/2 Jahre alt) leidet an einer Verstopfung und Aufgasung.
Beim TA war ich bereits. Röntgenbild vom Magen wurde gemacht.
Er bekommt Saab Simplex Tropfen, Rodicare akut sowie Anis Tee und aufgeweichte Pellets. Dazu Wärmekissen und Bauchmassagen.
Er leidet bereits seit 4 Tagen daran.
Gestern kamen dann zum ersten Mal wieder Köttelchen raus. Heute Nacht und auch den ganzen Tag über kam wieder nichts mehr.
Auch ist der Bauch noch spürbar gebläht.
Wie lange dauert es bis man eine sichtbare Besserung feststellen kann?
Er verhält sich ansonsten recht lebendig und hat auch keine Schmerzen (lässt sich zumindest ohne weiteres am Bauch anfassen).
Könntet ihr mir bitte aushelfen und mir sagen, ob ich einfach geduldiger sein muss weil so was einfach seine Zeit dauert oder soll ich lieber nochmal zum TA ?
Vielen lieben Dank und beste Grüße Dany


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufgasung / Verstopfung
BeitragVerfasst: 12.12.2019 07:01 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15462
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Dany,

so eine Aufgasung verläuft unterschiedlich. Bei manchen Chins ist das Problem nach wenigen Tagen gelöst, aber es gibt auch Fälle wo es sich länger hinzieht oder gar tödlich endet. Die Behandlung klingt vernünftig, aber frag mal den Tierarzt noch nach MCP. Gibt es wohl inzwischen extra für Tiere mit diesem Wirkstoff. Und frag auch nach Bene Bac für die Darmflora. Ich würde dir raten, auf jeden Fall umgehend nochmal hinzugehen. Über das weitere Vorgehen muss der Tierarzt entscheiden.

Du kannst mir auch per E-Mail schreiben: Nicole.Fuchs@kabelmail.de.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker