Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 18.11.2019 13:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 09.07.2013 19:10 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Thema entstand hier



:s1: JA

Aktuell ist schon ein Versuch leider gescheitert mit einen anderen Böckchen.

Filou zeigte so große Angt, das wir die VG abgebrochen haben.

Dabei wollte der andere einfach nur raus aus der Transportbox(dem war an dem Tag nicht nach VG sondern ehr nach Freilauf).Da dieser aber auch schon zwei VGversuche hinter sich hat haben wir keine weiteren Versuche unternommen.


Suche also nach einen Partner wo/wie/was halt passt......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger vom Pflegetier zum....
BeitragVerfasst: 09.07.2013 19:41 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3771
Wohnort: Heidenrod
Geschlecht: weiblich
Hey;

hattest du hilfe bei der VG oder hast du das gemacht?
Ja manche brauchen viele anläufe bis der passende partner gefunden ist, ist er immer ängstlich und zurückhaltend oder nur bei der vg jetzt?

_________________
Carpe diem!!!!

Lg Diana und die 9 Chinchis!!!! ; )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger vom Pflegetier zum....
BeitragVerfasst: 10.07.2013 18:24 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
hm, hab auf eine Anzeige der Ebaykleinanzeigen im Inet geantwortet.

Da bin ich mit ihm er in einer dieser Pfötchenboxen und einer weiteren noch
unbenutzten Katzentransportbox hin. Dort haben wir erst den der dazuVG sollte
aus seinem käfig geholt , aber da zeigte sich bei dem schon da er zwar sehr
niedlichst war aber
so garkeine Lust auf irgendwas hatte.

Dabei war der so niedlich...

Ihn haben wir zuerst in die große Box und dann Filou dazu.

das Böckchen wollte nur raus aus der Box und hats auch sehr deutlich gezeigt
und an dem Gitter vorne nur versucht rauszukommen.
Wenn er Filou im Grunde aufgefordert hat ihm zu helfen
saß der schon lieber in der Ecke und hat nix gemacht...

Zum Schluss hat der eine Bock ihm dann
einmal mit dem Pfötchen durchs Fell getrichen,
nicht Fest aber meiner muste trotzdem das Fell
abwerfen und Paniklaute quitschen. damit hat er
dann leider nicht mehr aufgehört und da der andere
Bock weiterhin einfach nur Raus wollte
haben wir dann abgebrochen.

Beim rausnehmen aus der Großen Box zum Transport
dann wieder in die Kleinere setzen, hat der sich an mich rangekuschelt..* hust *
ja ,mir wäre lieber gewesen er häte sich an den niedlichen Bock gekuschelt.

Als sein Partner noch lebte war auch da Filou der der mutig war und alles zu erst kennenlernen wollte
meine Hand, die Korkröhre, neues anderes Futter...
Das Sagen hatte aber nicht er...
zu Vollmondzeiten wurde er auch schonmal "böse" angemeckert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger vom Pflegetier zum....
BeitragVerfasst: 30.07.2013 20:06 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Der Übergangs/VG-käfig ist wieder vorbereitet.


Auf das das Wetter dann am Freitag nicht ZU heiß wird,

und Filou an diesem Tag mal etwas mutiger ist.

Zur Auswahl steht ein Weißes Schecken-Böckchen.

Hat noch jemand Tips was man vorbereiten sollte könnte oder unbedingt müsste?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger vom Pflegetier zum....
BeitragVerfasst: 31.07.2013 02:45 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15451
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

du machst die VG nun bei dir daheim?
Wie alt ist das Scheckenböckchen?
Saß es schon mal mit anderen Chins zusammen?

Auf Anhieb fällt mir jetzt nichts ein, was du vorbereiten müsstest. Wie gehst du denn vor bei der VG?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 31.07.2013 19:53 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
hallo

Da Filou bei der anderen VG ja so eine Angst gezeigt hat, habe ich vor
ihm das Böckchen erst zu zeigen (Schnuppertest heisst das glaub ich).

Einfach so beide in eine TB setzen, werde ich nicht.
Da wollte ich abwarten wie das klappt und Filou gelaunt ist.
Also beide Tiere dann jeweils auf dem Arm.Wie dann weiter bin ich mir nicht sicher. -.-
Die meist gebräuchliche wäre ja doch dann TB :/
Wobei wenn Filou dann da wieder Angst zeigen würde würde ich erstmal Unterbrechen und nicht so schnell aufgeben.
Beide erstmal getrennt mit nach Hause nehmen und
Filou in den Übergangskäfig vor seine "alten" Käfig und das neues Böckchen seinen "Alten".
Sandbadwechsel und Käfigwechsel.
Das aber nur wenn da irgendwo schon sowas wie Sympatie ist und nur seine Angst im Weg ist.


Freitag fahre ich mit meinem dahin wo das Böckchen
zZ noch mit zwei anderen Böckchen zusammensitzt.


Das Böckchen was sich Filou als Freund aussuchen soll ist fast 1 1/2 .


Ich mag halt keine Fehler machen.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 31.07.2013 21:27 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15451
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

ich würde das auch nicht radikal machen. Die Tiere sollten sich Käfig-an-Käfig kennenlernen und wenn es klappt, dann den Versuch mit der Box starten. Mir wäre lieber man findet eine Vergesellschaftungshilfe, wenn du unsicher bist. Soll ich mich umhören? Wo wohnst du?

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 01.08.2013 19:54 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Vergesellschaftungshilfe das klingt gut.



Nun soll das echt so wie letztes Wochenende so heiß werden.

Wenn es zu heiß wird ist dann wird eh alles verschoben.

Wegen Standort schreib ich dir eine Pn.



LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 16.08.2013 20:54 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
RÜCKBLICK







lieber den Hinweis NICHT NACHMACHEN liebe Kinder !!!

Von der Zeit her das ich halt zu Hause bin und ein Auge auf die Beiden
werfen kann passte es an dem Tag und nicht erst in ein oder zwei Wochen
so haben wir denn dann doch den Termin der ausgemacht war eingehalten...
Nur die Zeit nach hinten verschoben.

In die Transportbox hab ich für den Hinweg eine mit Socken
überzogene Wasserflasche mit Eiswasser befüllt dazu gepackt.

Alles schön langsam also erst die Box vorbereitet Filou rein und
zwei Minuten bevor es losging seine Trinkflasche
selbstverständlich auch ans Gitter der Box befestigt.

Ich wäre NICHT losgefahren wenn Filou den Abend vorher sogar
Auslauf haben wollte (hab ich sicherheitshalber lieber nicht obwohl es
dank Klimaanlage nicht wärmer als 23/24 max 25 Grad im Wohnzimmer ist.).
Auch machte er den ganzen Tag über einen sehr fitten Eindruck
nur deshalb hab ich es gewagt.
Hätte zu jeder Zeit ABGEBROCHEN wenn es ihm nicht gut gegangen wäre.!!!
Dank Handy hätte ich mir zu jederzeit ein Taxi rufen können.

Bei Manuela angekommen haben wir ihn erstmal in Ruhe ankommen lassen.
Ich hab mir ihren Chinraum angeschaut und den ein oder andere Chin gestreichelt.

Filou in der Transportbox haben wir dann auf den Stuhl gestellt.
Und Boo einfach rein... (ja ich weiss das ich genau das nicht wollte^^)

Wenn das Filouchen nicht vorher so eine ausgezeichnete Laune
gehabt hätte die Fahrt dahin schon.^^ Hät ich darauf bestanden
ihn erst schnuppern zu lassen dafür hätten wir ihn aber raus nehmen müssen
und nachher wieder rein... Hin und her.
Boo ist so ein süßer der hat sofort gemerkt das Meiner Angst hat
und sich dann weggedreht. so ist erstmal nicht viel passiert
meiner "hupt" und zeigt Angst Boo dreht sich weg (ist nicht da)...
Das ging dann eine Zeit lang so hin und her
Boo schaute sich in der Box um (war bisschen Heu drin) das hat er geknabbert
aber sobald meiner Hupt war er SimsalaBoo nicht mehr da. XD
Da hat er echt Geduld bewiesen.
So saßen sie nun in der Box einer Vorne in der Ecke einer Hinten...

Eben weil Manuela ist wie sie ist..
Ihre Kommunikation ist nun mal anders aber grade das ist ja vielleicht
auch ein Vorteil.
Andere würden vielleicht bei Jeden Hup und Pups reagieren..
da beobachtet sie einfach die Körpersprache.

Beide Manuela so wie ihre Freundin waren der Meinung das das klappt sobald Filou seine Angst verliert.
Sie haben mich gefragt ob ich mir das zutrauen würde
die beiden mit nach hause zu nehmen.
Filou sein Käfig steht genau so da wie er dann auch sofort wieder rein könnte, wenn also einer gebissen hätte wär er einfach darein und Boo in den schon vorbereiteten Meerie/ kanninchenkäfig.

So hab ich ihnen zu Hause noch mehr Heu einen Schüssel mit Futter
und eine Auflaufform mit Sand rein.

Auf dem Rückweg schon in einer schönen Kurve fiel Filou
(er hatte sich grade gereckt) auf Boo drauf. DAS WARS
ab da gabs dann Gekuschel.

Zuhause dann eben ihnen alles was sie brauchen rein und
in Ruhe gelassen.
Die Nacht war ruhig ich konnte sogar ein wenig schlafen.

Heute morgen kuschelten dann beide im Sandbad.
Um 14 Uhr hab ich sie dann in den Meeriekäfig umziehen lassen.
haben sich eine Viertel Std umgeschaut und dann eine Schlafplatz gesucht und geschlafen.

Manuela hab ich immer wieder Bilder geschickt und berichtet.




Chinchilla sind sehr Individuelle Tiere dies ist ein Bericht und keine Empfehlung!!!

gleich im Anschluß gehts weiter mit dem Bericht....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 16.08.2013 20:56 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Tag eins und zwei drei und vier samstag und sonntag sind sehr
unspecktakulär verlaufen.
Tag fünf Mittwoch haben sie um 17 Uhr angefangen zu meckern und
"jagen" wobei das ehr so ein sich beschweren mit Gehüpfe war
sicherheitshalber hab ich sie dann nochmal in die Box
-> da haben sie dann sofort gekuschelt



Käfig sauber gemacht und nach 4 Std Box
("Strafe" muss sein fürs Frauchen ärgern) wieder zurück
in den Käfig.

Alles wieder tutti

Kuscheln in der Röhre und fressen gemeinsam Heu.

Tag 6

Alles tuttifrutti bei den Jungs:)
heute gab es Zimmerpflanze als Leckerli.
meine Ma hatte ihre Trandeskatie ausgedünnt und Steckis gemacht.
dabei sind ein paar Blätter für die zwo Plüschis abgefallen.
Beide schön am schmatzen und teilen:)
alles ruhig /kein Gemecker!

Tag 7

Heute kam Post für die Chins *g*
von Zooplus eine Korkröhre,ein Grasnest,Steppenlemmingleckerli
und eine kleine Weidenröhre.:)
Die Weidenröre ist die mit 10cm Durchmesser als Schredderware
zur Unterhaltung der Chins


deshalb gab es mal was zum entdecken und zum zu tun
*ran an die Arbeit* XD
das Brett dass beim Käfig dabei:
das hab ich auch heute ihnen zu Verfügung gestellt, damit sie
so etwas ähnliches wie eine 2. Ebene haben.
in einer Ecke auf dieser Ebene hab ich dann die Weidenröhre
festgemacht damit diese nicht quer durch den Käfig...
zudem gab es Frischen Löwenzahn Minze Frauenmantel Echinazea blüten
Gänsebümchen und Breitwegerich alles einmal quer druch den Garten. :)

Tag 8 :)

beide schmusen viel im Tunnel.
es war eine gute Idee den sofort anzubieten.
er gibt ihnen den Schutz den sie brauchen :)

Neuerung heute
aus dem ganz alten Käfig kam die kleine Holzbrücke in den Käfig
als weiter Klettermöglichkeit.
nun liegen die ersten Käfigbretter auf dem Käfig
einerseits zum Schutz vor Ausbruch
anderer seits als Lagermöglichkeit

zu futtern gab es wie gestern nochmal auch ein Stäußchen frisches
was sofort begeistert angenommen wurde
von gestern war auch morgens nichts mehr zu sehn XD

und mittlerweile glaube ich das wo sie sich so dolle angemeckert
hatten einfach nur ein Pups quer saß ^^
wenn ich ihren Holzstamm verschließen würde gäb es kein
Gemecker die verlassen das echt nur zum pullern baden und fressen.

Viel mir grade so auf weil ich mit dem neuen Käfig bzw der
Plannung beschäftigt bin da ja auch die Größe gehört

zur Zeit reicht ihnen das Stammding *lol*


Tag 9

alles so wie gestern alles prima und ok

hab heute überlegt wenn der Käfig zulange braucht sie vorher in die alte Voliere
zu setzen

das was die zwei alles an Kork Ton und Holz besitzen passt gar nicht in das Ding alles rein -.-
arg -..-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 16.08.2013 21:01 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
16.08.13

alte Voliere sauber und nur nach neu duftend
alles was reinpasst rein
und die Schnuggels umgesetzt ...

Der neue Käfig ist bestellt und wird "dreimal auf ein Fichtebrett gekopft"
in den Herbstferien von NRW geliefert.

VG geglückt würde ich sagen denn die zwei hüpfen Frohen Mutes druch die Voli.:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 17.08.2013 13:36 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15451
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo,

super, dass es gut geklappt hat. :s1: Berichte bitte weiterhin, wie sie sich verstehen.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VG zweier Böckchen
BeitragVerfasst: 17.08.2013 19:35 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: weiblich
Das werde ich machen aber in einem anderen Tread.

Hier ging es ja um die VG.

Neue Behausung wird dann berichtet wenn sie da einziehn...

(150hx60tx150b) MacasdoVilla ne Mischung aus Aleks und Maghnus XD

Maße ging wirklich kein Zentimeter mehr aber sie bekommen zum einen
dann täglich Auslauf bzw bin ich am überlegen so ein
Auslaufgitter vor den Käfig zu bauen für die Zeit wo ich kein Auge
auf die Flauschis werfen kann....

Braucht halt manchmal etwas Zeit bis alles gut und wunderschön ist.



:s1:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker