Chinchilla-Liebhaber-Forum
https://chinchilla-liebhaber-forum.phpbb8.de/

Hiiiiillffeee plötzlich Babys
https://chinchilla-liebhaber-forum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=148&t=6118
Seite 3 von 3

Autor: Roxeanne [ 22.08.2013 16:48 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Ja habe ich mir auch heute gedacht. Habe nächste Woche den Termin zum kastrieren :)
Würdest du ihn nochmal davor reinsetzten? Ihre brunft wäre dann ja vorbei. Muss den Käfig dann in paar Monaten umbedingt vergrößern. Hoffentlich reicht man handwerkliches ungeschick aus :oops: :1clover11:

Autor: Bunny [ 22.08.2013 20:02 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Hey;

Ich würde es nicht machen, denn wenn man sich in die Lage des Chin versetzt ist ein hin und her noch mehr Stress;
Ich hatte das damals mal und hab die Käfige nebeneinander gestellt das sie durchs Gitter Kontakt halten konnten, sie haben dann auch hin und wieder an Gitter gekuschelt; hab ihn aber erst nach der Frist wieder vorsichtig integriert; gerade auch nach der OP ist es heikel weil er dann anders riecht und angegriffen werden kann weil sie ihn nicht erkennen; klar ist es traurig aber die Zeit geht ja auch rum.

Autor: Roxeanne [ 22.08.2013 20:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Okay. Danke dann lass ich ihn noch :). Würdest du den auslauf zusammen dann auch lassen?.

Mein baby wiegt schin stolze 64 gramm (erster tag waren es 50). So ein liebes ding :)
Ich vermute meine gestresste Mama bekommt bald wieder Babys... mir wurde der Papa ja als kastriert verkauft.. deswegen habe ich nie mit Babys gerechnet und natürlich auch nicht sofort trennen können weil ich nicht mal weiß wann genau die Geburt war... dem Vorbesitzer sollte man alle seine Tiere wegnehmen.. verantwortungsloser vollpfosten.

Autor: Miley09 [ 25.08.2013 11:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Huhuu,
leider kann ich gar keine Bilder sehen...?
Was Diana schreibt ist schon richtig, dass der Bock nach Kastration ggf. nicht mehr akzeptiert wird, daher muss man das sehr vorsichtig angehen...aber Sicht- ud Riechkontakt ist schonmal gut.
Es kann durchaus sein, dass deine Süße direkt nachgedeckt wurde. Du hast ja den Tagder Geburt und kannst ab diesem 111 Tag rechnen, dann hättest du den neuen Termin. Falls sie tragend ist.
Du merkst das daran, dass sie in der 2. Hälfte viel liegt und stetig zunimmt. 20 gr pro Woche erfahrungegemäß, aber das ist nur ein Richtwert...
Alles Gute für das Baby und dass der Bock die Kastrtaion gut übersteht!

Autor: Roxeanne [ 25.08.2013 12:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Oke... da kommt ja noch einiges auf mich zu :( momentan gebe ich der ganzen Familie jeden tag auslauf.. da verstehen sie sich super. Wenn er am mittwoch seine Kastration überstanden hat soll ich den auslauf erstmal streichen? Oder je nach Neugierde schauen wie er mag?.
Wegen dem vergesellschaften von den drei. Hätte ich jetzt denen in der abheil zeit immer zusammen auslauf gegeben und natürlich aufgepasst. Ist das richtig so?
Hab meinem balu einen laufteller gebastelt. Damit ist er momentan sehr Glücklich. :))))

Autor: Bunny [ 25.08.2013 22:18 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Hey!

Hm, ich finde den Auslauf zusammen nicht sooo toll; das Verhalten zwischen Auslauf und im Käfig zusammen leben ist verschieden, daher vergesellschaftet man auch nicht im Auslauf.
So schnell wie die Böcke manchmal draufspringen so schnell kann man gar nicht reagieren; es gibt welche die es so machen aber gerade Anfänger wissen nicht so genau ob das Weibchen gerade hitzig ist oder nicht.
Du meinst es gut; aber wie reagiert der Bock wenn er wieder alleine im Käfig ist?
Außerdem kann im Eifer des Gefechts schnell das Baby überrannt werden.

Autor: Roxeanne [ 26.08.2013 00:30 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Also die sind zusammen total friedlich passen beidesehr auf das kleine auf. Aber verstehe die bedenken. Wenn ich die familie für abends wieder trenne führt sich keiner auf und sie nehmen das total brav hin das sie wieder getrennt sind. Also doch lieber lassen mit dem auslauf :S. Sorry will nur alles richtig machen :)

Autor: Bunny [ 26.08.2013 21:07 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Hey;

Wir geben dir nur Ratschläge, entscheiden musst du es;

Das Problem ist das sie nachgedeckt sein könnte oder dies eben im Auslauf passiert; er kann ja noch Wochen zeugen nach der Kastra; dann das Problem das er nach der OP anders riecht und die Fäden noch hat wo jeder dran gehen kann;
Wie entwickelt sich die kleine Maus? Nimmt sie weiter fleißig zu? Frisst sie bei der Mama festes mit?

Autor: Roxeanne [ 26.08.2013 21:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Oke. Dann warte ich mal ab.
Mein bab wird immer größer und frisst kleine heu halme schon mit und knabbert bissl rum. :)

Autor: Roxeanne [ 30.09.2013 13:21 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Ich melde mich mal wieder zurück.

Mein Baby wächst und wächst und ist schon sehr abenteuerlustig :D

Mein Chin Bock sitzt ja seit 28.8.13 neben den anderen im Übergangskäfig.
Auslauf haben immer alle zusammen. Da sind sie sehr friedlich.. ab und zu gibts gemecker..
Ich hab manchmal das Gefühl mein Balu ist notgeil seit der Kastration (hihi)
Bald kann ich ja wieder alle zusammen in einen Käfig lassen..
Wie würdet ihr das machen?
Einfach dazu setzen?
Das Baby akzeptiert seinen Papa und umgekehrt.

Danke schonmal :)

Autor: Nicole Fuchs [ 04.10.2013 14:37 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Hallo,

sorry, deine Frage wurde sicher übersehen. :1244:

Ich überlass das Antworten lieber den für diesen Bereich zuständigen Moderatorinnen, da ich mir nicht sicher bin.

Autor: chinchi fellnasen [ 04.10.2013 18:02 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Huhu
Also einfach dazu setzen würde ich sie nicht. Das sie sich schon verstehen ist super. Ich würde dann die vg Zeit verkürzen. Ich würde es trotzdem wie eine normale vg starten. Kurz in eine transportbox und etwas abwarten. In der Zeit würde ich den zukünftigen Käfig komplett reinigen und etwas umgestalten. Wenn in der box alles friedlich ist würde ich einen Versuch starten sie zusammen in den großen zu setzen. Sollte es gejage oder Streit geben würde ich statt sie sofort in den großen zu setzen doch erstmal einen kleinen Käfig nehmen und es langsamer angehen. Da sie sich aber schon kennen und mögen denke ich würd es auch sofort klappen.


Lg nadine

Autor: Roxeanne [ 05.10.2013 10:42 ]
Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Ich probier es in ein paar Wochen dann einmal und gebe euch Rückmeldung :)
Danke für alles.

Seite 3 von 3Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software