Chinchilla-Liebhaber-Forum
https://chinchilla-liebhaber-forum.phpbb8.de/

Massakrierter Kartoffel :O((
https://chinchilla-liebhaber-forum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=6&t=5391
Seite 1 von 5

Autor: Miley09 [ 21.08.2012 17:03 ]
Betreff des Beitrags: Massakrierter Kartoffel :O((

Hallo Ihr Lieben...
ich schreibe das mal unter dem Thema Vergesellschaftung, um als abschreckendes Beispiel zu dienen!
Ich hatte im April/Mai 2010 Kalle und Kartoffel, 2 unkastrierte Böckchen miteinander vg. Beide eher schissig und vorsichtig, sie kamen gut miteinander aus.

Es gab dann immer mal so Tage, da lag ein wenig Fell von Kartoffel im Käfig. Ich schob es auf kurze Rangklärung bzw. auf den Vollmond, denn manchmal hing es damit zusammen. Es kam nicht regelmäßig vor und war nie anhaltend, Verletzungen gab es keine.


Im März sind wird ja umgezogen und der Käfig der beiden stand ggü. von 2 Weibchen - ich hab hier ein Chinzimmer, wobei ich dazu sagen muss, dass in der vorherigen Wohnung auch immer Mädels mit im Raum waren.

Vor gut 3 Wochen entdeckte ich dann eine kleine Bisswunde am Rücken und am Schwanz von Kartoffel, auch lag Fell im Käfig.
Ich trennte beide daraufhin in 2 Käfigabteile, einer oben, einer unten.
Was mich heute aufmerken lässt ist, dass beide einander nicht zu vermissen schienen und nicht versuchten zueinander zu kommen.

Nach gut einer Woche säuberte ich den Käfig und Kartoffels Wunde sah schon wieder gut aus. Also wagte ich eine Wiedervergesellschaftung, DIE ICH BESSER GELASSEN HÄTTE!!

Die 2 saßen zunächst friedlich zusammen in einem Abteil des Käfigs. Da es ruhig und harmonisch war, öffnete ich diesen am SA wieder ganz.
Ein fataler Fehler, wie sich herausstellte, denn Kalle hat Kartoffel gestern massakriert!

Ich mache mir extrem Vorwürfe, dass ich diese Streiterei auf die leichte Schulter genommen habe und nicht dem Hinweis, wenn einmal Blut geflossen ist es sein zu lassen, gefolgt bin.

Vielmehr war ich der Meinung, dass ich die 2 ja schon eine ganze Weile kenne und einschätzen kann, wie sie sich verhalten werden - nix da!!

Mit Kartoffel, der auch hätte tot sein können, sind wir gestern direkt zur TÄ gefahren. Seine Wunden wurden teilweise geklammert, er bekommt Schmerzmittel und AB. Morgen fahren wir zur Kontrolle.

Der arme Kerl sieht richtig übel aus!
Bild


Ich kann allen nur raten, die wie ich die Vorstellung haben, dass das mit 2 Böckchen, die sich mal gestritten haben und wo Blut geflossen ist, nochmal was wird, nicht denselben Fehler zu machen um nicht ein Chin zu haben, das so aussieht...

Vor allem hätte ich es besser wissen müssen, und der kleine Mann tut mir so leid, dass er meine Unvorsichtigkeit und Blödheit ausbaden musste.

Autor: Nicole Fuchs [ 21.08.2012 17:09 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Heike,

das tut mir sehr leid. :(

Die Fotos kann man nur als Mitglied anschauen. Kannst du sie hier einstellen?

Autor: Chin92 [ 21.08.2012 17:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi,

oh jeh, dass hört sich ja übel an, "leider" ist das Bild für mich gesperrt. Aber auch du kannst nur dazu lernen, liebe Heike. ;) Ich kann dich zwar verstehen, dass du dir Vorwürfe machst, würde ich mir auch machen...aber jetzt weißt du es ja besser und dem kleinen Kartoffel wird es schon bald wieder gut gehen. :)

Autor: Miley09 [ 21.08.2012 17:57 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,
oh, das mit dem Bild fiel mir gar nicht auf...

Bild

Uploaded with ImageShack.us

@ Pia: Ja daraus habe ich gelernt, und wir haben hier ja auch noch drüber gesprochen, wie ich das eingeschätzt habe...glaub mir das passiert mir kein 2. Mal!

Salbe zum Einreiben hat er auch noch mitbekommen, das findet er doof, tut ihm sicher sehr weh.

Autor: Nicole Fuchs [ 21.08.2012 18:15 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Heike,

das sieht ja schrecklich aus. :( Ist der Zustand des Kleinen kritisch oder hat er gute Chancen?

Autor: Miley09 [ 21.08.2012 18:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi Nicole,
kritisch im Sinne von lebensbedrohlich ist es nicht meinte die TÄ. Er bewegt sich aber kaum tut sicher alles weh.
Er hat etwas gefressen und Kot abgesetzt, war bei der TÄ gestern erstaunlich gut drauf und nimmt die Medizin freiwillig. Er ist nicht apathisch, reagiert wenn man an den Käfig geht.
Keiner der Bisse ist so tief, dass genäht werden musste oder in der Nähe der Halsschlagader. Dafür sieht der Rücken aus wie getackert, ein Löchlein neben dem anderen...wir können nur hoffen, dass sich da nichts entzündet.
Kalle war heute auch geschafft, naja, er hat ja auch "ganze Arbeit" geleistet. Bild

Autor: Nicole Fuchs [ 21.08.2012 18:52 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Heike,

hoffentlich erholt sich der Kleine später von dem Schock. Ich war mal mit einem Notchin beim TA, das auch so getackert wurde. Nicht so extrem wie bei euch, aber auch schlimm. Er kam lange nicht darüber hinweg und hatte vor jedem Chin Angst. Allerdings wurde er fast zwei Jahre lang vom Partner attackiert und die Besitzer griffen nicht ein. Ein Wunder, dass er noch lebt. :( Heute lebt er bei Dagmar in Nierstein. Ich glaub er hat wieder einen neuen Partner bekommen.

Alles Gute für den kleinen Kerl. :)

Autor: Chin92 [ 21.08.2012 20:13 ]
Betreff des Beitrags: 

Hey,

oh man habe ich mich gerade innerlich erschrocken, als ich das Bild gesehen habe. Schon sehr heftig, echt ein wunder das nicht mehr passiert ist...so etwas habe ich noch nie gesehen. Alles gute wünsche ich euch und ja ich kann mich noch erinnern, dass wir drüber gesprochen haben...nun ja wer hätte das gedacht....

Autor: puschel87 [ 21.08.2012 21:02 ]
Betreff des Beitrags: 

Hey Heike,

Oh je, der arme sieht ja schlimm aus. Da kann man von Glück sagen, das es nicht lebensbbedrohlich ist. Ich schicke gleich ein Päckchen mit gaaanz viel Kraft rüber, dass es ihm bald wieder besser geht.

Autor: Miley09 [ 21.08.2012 21:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,
danke euch ...
Der kleine Kerl kann´s brauchen!
Wo er drankommt versucht er sich zu putzen, an die schlimmsten Stellen kommt er aber nicht.
Er tut mir sooooo leid...

Ich hab mich auch erschrocken und ihn sofort rausgeholt, mir wurde ganz anders als ich ihn in der Hand hatte... Bild

Autor: Marina [ 22.08.2012 19:22 ]
Betreff des Beitrags: 

Huhu,

auch von mir Gute Besserung an den kleinen.

Autor: janninetti [ 22.08.2012 19:37 ]
Betreff des Beitrags: 

Hey,
wie lange hat denn Kalle für dieses ,,Werk" gebraucht?Also ich find das echt heftig und KArtoffel tut mir richtig leid.Ich frag nur,um einschätzen zu können,wie aggressiv das war.

Autor: Drawi [ 22.08.2012 20:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Heike

Alles gute für euch ....
Sieht ja schlimm aus ..... Was für Schmerzmittel bekommt er denn??? Wenn deins leer sein sollte, ich habe noch 32 ml Metacam hier, noch nicht geöffnet, was ich kaufte als ich Speedy zu dir gab..Kannst du gerne haben

Ich hoffe das es nicht so bei meinen Jungs wird ..... Bislang flog kein Fell und kein Blut floß ....

Autor: Miley09 [ 22.08.2012 22:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo zusammen!

Danke an euch alle für die Genesungswünsche - er schlägt sich tapfer...

Es gibt auch soweit gute Nachrichten, wir waren heute bei der TÄ und sie ist sehr zufrieden mit dem Beginn der Abheilung. Sie findet auch, dass er sehr munter ist, er köttelt ganz normal und futtert auch, wir hoffen es bleibt so...
Wenn es sich so weiter entwickelt muss er erst in 1 Woche wieder hin.

@ janinetti: Wie lange Kalle gebraucht hat ist eine gute Frage, wir waren nachmittags nicht zu Hause, als wir abends wieder da waren fand ich das Fell im Käfig und hab ihn dann so gefunden...es kann erst gegen Abend losgegangen sein, gejagt hat er ihn jedenfalls überall im Käfig, nach dem Fell zu urteilen...
Kalle ist, um das mal dazu zu sagen, ein überhaupt nicht aggressives Chin, sondern gleicht vom Charakter Kartoffel sehr, eher mal schüchtern und vorsichtig als forsch oder aggressiv.

So saßen die 2 zusammen:
Bild

Uploaded with ImageShack.us

@Steffi: Er bekommt Metacam, aber das für Hunde...danke für dein Angebot... Bild

Autor: Abby [ 23.08.2012 08:46 ]
Betreff des Beitrags: 

Huhu Heike,

wünsche deinem Kartoffel gute Besserung und hoffe für Ihn das er alles gut wegsteckt.... Was hast Du denn jetzt vor mit den beiden??? Willst Du es versuchen beide mit je einem neuen Partner oder Partnerin zu vg????

Seite 1 von 5Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software