Chinchilla-Liebhaber-Forum
https://chinchilla-liebhaber-forum.phpbb8.de/

SOS brauche dringend Hilfe
https://chinchilla-liebhaber-forum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=6&t=6089
Seite 1 von 1

Autor: Finchen [ 28.07.2013 12:43 ]
Betreff des Beitrags: SOS brauche dringend Hilfe

Hallo,
ich besitze 2 Chins, ein schwarzes Mädchen und einen grauen Jungen, Alter unbekannt da aus dem Tierheim (Fundtiere).
Nun habe ich am Donnerstag Abend vergessen die Luke der Voliere zu schließen und die beiden hatten eine lustige Nacht in meiner Küche.
Am Freitag morgen habe ich die Schwarze außerhalb des Käfigs gefunden und der Graue saß drinnen.
Ich hab mich etwas geärgert, aber mir nicht groß was dabei gedacht und die Schwarze halt wieder reingesetzt und bin übers WE weggefahren.
Nun bin ich grade wiedergekommen und mich traf der Schlag. Der Graue sitzt völlig verängstigt in einer Ecke und hat mehrere Bisswunden, die Nase blutet, das Fell ist zerzaust und an einigen Stellen ganz weg. Die Schwarze sieht gut aus.
Scheinbar gab es hier einen heftigen Streit.
Was mach ich nun?
Auch in meinen Beisein hat die Schwarze ihn heut noch einmal heftig attackiert sodass ich die beiden getrennt habe. Die Schwarze sitzt nun in einer Katzentransportbox, was ja keine Dauerlösung ist.
Ich weiß echt nicht was ich nun tun soll und mache mir große Vorwürfe.
Aber ist das normal das die beiden sich nach einer einzigen scheinbar getrennten Nacht derartig hassen?? Damit hatte ich nun echt nicht gerechnet :(
Bitte helft mir :(
glg

Autor: Pitsche407 [ 28.07.2013 16:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Hallo Finchen,

du solltest sofort zum Tierarzt gehen und beide Chins untersuchen und behandeln lassen!

Autor: Finchen [ 28.07.2013 16:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Mit dem Grauen wollte ich morgen mal hin, heute wäre nur Tierklinik möglich....so schlimm ist es aber auch nicht und draußen sind 38 grad bei uns.
Mir gehts grad eher darum wie es dazu kommen konnte und was ich nun machen soll.
Habe Angst die beiden wieder zusammen zu setzen :/
glg

Autor: Nicole Fuchs [ 28.07.2013 18:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Hallo,

wie geht es dem Chin momentan? Hast du die Wunden versorgt? Bitte schau sie dir nochmal an. Nicht dass sie sich entzünden, denn dadurch entstehen auch schnell Abszesse. Ich würde heute noch zum Tierarzt gehen, aber wenn du sicher bist dass es nicht so schlimm ist, spätestens morgen Früh.

Die Chins kannst du nicht mehr miteinander vergesellschaften. Wenn mal Blut geflossen ist, werden dir die meisten davon abraten. Bitte besorge dir morgen einen Notfallkäfig (Maße eines Kaninchenkäfigs sind erstmal ok) und setze das verletzte Tier da rein. Die Tiere müssen sich erstmal erholen und dann kann man weiter sehen, ob du neue Partner holst oder eines abgeben würdest. Da es sich um Tierheimchins handelt, ist das natürlich sehr ärgerlich. Das arme wieder zurückzugeben, bringt man nicht einfach übers Herz. Oder es könnte bis zur Vermittlung bei dir bleiben. Hättest du Platz für 2 Gruppen? Die Ursache wird man wohl leider nicht finden können, weil du während des Streits nicht dabei warst.

Wie lange saßen die Chins eigentlich zusammen im Tierheim?
Seit wann sind sie bei dir?

Wenn du möchtest, dann telefonieren wir morgen oder übermorgen mal.

Autor: Finchen [ 28.07.2013 19:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Hi,
ihm gehts ganz gut, habe die Wunden mit einem Tuch und Octenisept abgetupft. Schön sieht es nicht aus, aber jetz auch nicht sooo extrem.

Die beiden lebten seit über einem Jahr zusammen, wie kann denn sowas plötzlich sein? :(
Und das nur weil ich Idiot die Luke nicht zugemacht hab.
Sie waren doch vorher ein Herz und eine Seele...

Die Schwarze habe ich samt Partner aus dem Tierheim geholt. Ich weiß nur das die beiden in einer Kiste im Wald gefunden wurden.
Als der Partner starb holte ich den Grauen dazu und vergesellschaftete die beiden.
Anfangs gab es da auch Reibereien, auch leicht blutig....aber die Geduld hat sich ausgezahlt und die beiden wurden die besten Freunde.
Und nun sowas :(
Die Attacken gehen übrigens nur von der Schwarzen aus, der Graue ist irgendwie total rangniedrig.

Abgeben möchte ich eigentlich keinen.
Ich werd da nochmal ne Nacht drüber schlafen, vllt sieht Morgen die Welt besser aus.
glg

Autor: Nicole Fuchs [ 28.07.2013 21:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Hallo,

sie leben seit einem Jahr bei dir?
Ich frage, weil sich Chins manchmal in fremder Umgebung anders verhalten und es dadurch vielleicht zu dem Ärger kam.
Hatten sie in dem Raum schon mal Auslauf?

Es kann leider in jeder Gruppe irgendwann krachen. Egal wie lange die Chins friedlich zusammen lebten. Das hört man immer wieder. Manche ticken auch bei Vollmond aus.

Autor: Pitsche407 [ 30.07.2013 18:45 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Hallo,

gibt es was Neues? Bist du beim Tierarzt gewesen?

Autor: Finchen [ 02.08.2013 15:04 ]
Betreff des Beitrags: Re: SOS brauche dringend Hilfe

Also....
ich war mit dem Grauen beim TA....es sind nur oberflächliche Wunden, alles nicht so wild.
Ich habe nun in der Voliere mit Maschendraht einen Teil abgetrennt indem die Schwarze lebt, der Graue im Rest der Voliere.
Das klappt gut bisher.
Ich hoffe das die beiden wieder zueinander finden.
Der Graue sieht jetz auch schon viel besser aus :)
glg

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software