Chinchilla-Liebhaber-Forum

Das familiäre Chinchillaforum für alle, die Chinchillas lieben. Erfahrungsaustausch, kompetente Beratung, Notfallvermittlung und Tierschutz
Aktuelle Zeit: 13.12.2018 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 01:58 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 26
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Hallo erstmal.
Habe mir vor ca. Drei monaten ein Chinchilla Pärchen von privat zugelegt. Der Bock soll angeblich kastriert sein und die zwei sollen Geschwister sein. Heute Abend kam ich nachhause und sah ein Häufchen elend im häuschen. Habe mich total erschrocken da ich mit allem gerechnet habe aber nicht das mein Chinchilla schwanger ist.. aaahh :oops:
Ich hab den kleinen sofort gewärmt und verschiedene tierärzte durch telefoniert das ich halbwegs mit der neuen Situation umgehen kann. Den Bock habe ich gleich in einen anderen Käfig umgesiedelt da er schon wieder mit meinem Weibchen "loslegen" wollte.
Meine eigentliche Frage ist jetzt.... ich kann höchstens drei Chinchillas zuhause halten und für mich stellt sich zumindest momentan als beste Lösung nur da wenn ich meinen Papa weggebe und mein Weibchen und die zwei kleinen behalte. Darauf komme ich weil ich dem Papa die Kastration dann doch ersparen will und ein paar mehr Gründe.
Jetzt möchte ich wissen ob das den Babys und der Mama schadet wenn ich den Papa an jemand anderen vermittel.. oder ob ich ihn kastrieren soll und die kleinen babys abgeben soll. Bin total überfordert mit dieser neuen Situation. Bitte bitte brauch Hilfe.

Danke schonmal. Liebe Grüße Veronika :1clover11:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 04:57 
Offline
||

Registriert: 09.2012
Beiträge: 8
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben
Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs wenn auch nicht geplant :s1:
http://www.chinchilla-scientia.de/?id=440
http://www.chinchilla-scientia.de/index.php?id=543
Auf diesen Seite findest du Informationen .
Welche Geschlecht haben den die Beiden kleinen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 05:02 
Offline
||

Registriert: 09.2012
Beiträge: 8
Wohnort: Potsdam
Geschlecht: nicht angegeben
http://www.puschelrattenchins.de/html/geschlecht.html
Geschlechtsunterschiede / bestimmung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 06:50 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 26
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Danke für die schnellen Antworten. Es ist ein Bub und ein Mädel. :) also ist doch das sinnigste den Buben zu seinen Papa in den Käfig zu setzten und Mutter und Tochter in einem (natürlich erst dann wenn man sie trennen darf) haltet ihr auch daa für die beste Lösung? Und wenn ja ab wann kann ich den Sohn von seiner Mama weg und zum Papa setzen?

Danke danke schonmal :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 09:05 
Offline
||

Registriert: 09.2011
Beiträge: 313
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
auch von mir herzlichen Glückwunsch für den Nachwuchs, auch wenn er nicht geplant war =)
Freu mich auf Fotos von deinen Chinchillas.
Ich halte, dass auch für die beste Lösung, weil du dann keines davon abgeben musst , allerdings kann es zu problemen bei den Männchen kommen, weil die Weibchen gerochen werden und dann kommt es zu rangkämpfen bzw könnte es kommen. Am besten wäre es wenn du sie in zwei unterschiedlichen Zimmern unterbringen könntest. Ansonsten müsstest du gucken welche Gruppe du nehmen möchtest und musst dich leider von den anderen trennen =(
Ab der 12te Lebenswoche kannst du Sie von der Mutter trennen, bitte früher nicht das Sie sich noch in der Sozialisierungsphase befinden.

liebe Grüße David


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 09:32 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 26
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Erstmal vielen vielen sank für die antworten. Hätte nie gedacht das mir so schnell jemand die angst nimmt :)
Leider muss ich mich für ein pärchen entscheiden. . Ich habe nur platz für einen großen Käfig. . :(. Aber zumindest habe ich schonmal eine Lösung. Eine Frage hqbe ich noch. Es sind ja zwei Babys allerdings sind sie von der Entwicklung sehr unterschiedlich ist das nornal? Eins sieht aus wiw schon mini chinchilla mit offenen augen langen schwanz und es ist sprinft schon ein bisscheb rum. Sas andere baby ist gaaaanz klein und schläft den ganzen tag. Das musate ich auch zusätzlich wärmen. Ist das normal?
Bilder folgen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 15:36 
Offline
||

Registriert: 09.2011
Beiträge: 313
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo =)


Dann drücke ich dir schonmal die Daumen, dass einen guten Abnehmer findest für zwei deiner Chinchillas :a007:
Chinchillas kommen ja wie du sehr wahrscheinlich auch siehst voll entwickelt auf die Welt und sehen aus wie Mini-Chins.
Ich persönlich würde sagen, dass das vorerst nicht weiter schlimm ist, weil wir Mensch entwickeln uns auch alles unterschiedlich und das kann bei Chins auch der Fall sein. allerdings würde ich lieber auf eine Antwort warten von einem der schon Nachwuchs gehabt hatte.

Freu mich auf die Bilder :breitgrins:

mit freundlichen Grüßen Schmitz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 15:58 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15418
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Hallo Roxeanne,

gut dass du den Vater gleich aus der Gruppe genommen hast, bevor nochmal etwas passiert.

Dir bleiben dir nur folgende Möglichkeiten:
1. Wenn die Babys 12 Wochen alt sind (die meisten warten so lange, manche geben sie auch mit 8 Wochen ab, wenn sie 250 Gramm wiegen) dann vermittelst du sie getrennt, lässt den Vater kastrieren und vergesellschaftest ihn nach der Kastrafrist mit der Mutter
2. Wenn die Babys 12 Wochen alt sind, lässt du die Tochter bei der Mutter und den Sohn vergesellschaftest du mit dem Vater.

Nun hast du geschrieben, dass ein zweiter Käfig nicht möglich ist. Da bleibt dir nur Option 1, wobei du aber hier auch damit rechnen musst, dass die Vermittlung der Babys Monate dauern könnte. Du müsstest also so oder so vorerst 2 Käfige unterbringen können. Zudem musst du Bruder und Schwester auch getrennt setzen, weil die Böckchen mit 3 Monaten schon zeugungsfähig sein können. Kannst du die Babys mal wiegen?

Ich habe mit Babys keine Erfahrung. Leider sind unsere Aufzuchtsmoderatoren nicht da. Andrea hat gerade einen großen Notfall und Diana Urlaub. Weiß nicht ob sie heute rein schaut. Ich frag mal in unserer Facebookgruppe nach, ob jemand mit dir telefonieren könnte. Wäre dir das recht? Dann schick mir bitte mal deine Nummer per Privatnachricht.

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 16:07 
Offline
Hauptadministratorin
Hauptadministratorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 15418
Wohnort: Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich
Ich telefoniere gerade mit Andrea. Du kannst sie gerne anrufen. Nummer schicke ich dir PN

_________________
Liebe Grüße
Nicole

Bild
Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens
Richard Wagner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 19:12 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3771
Wohnort: Heidenrod
Geschlecht: weiblich
Hallo!

Bitte unbedingt die kleinen täglich zur selben Zeit wiegen; es dauert bis die Milch einschießt paar Tage ab dann sollten sie aber zunehmen;
Siehst du sie trinken? das sie dran gehen? oder wird das eine verdrängt? Ein Gewicht von unter 30g ist schon sehr wenig und dann müsstest du evtl. zufüttern.





edit: bitte das Sandbad für ca. 10 Tage entfernen;

_________________
Carpe diem!!!!

Lg Diana und die 9 Chinchis!!!! ; )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 20:48 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 26
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Huuhuu danke für die Hilfe hab mit Andrea telefoniert und befolge brav Ihren Rat :)
Beide Babys trinken immer bei der Mama und werden eigentlich auch nicht weggestoßen (mein Weibchen putzt ihre Babys so fest das sie manchmal umfallen) hihi
Mein großes Baby wiegt 51 Gramm und ist putzmunter
mein Sorgenkind wiegt leider nur 21 Gramm und wird immer warm gehalten. :rotzundwasser: :rotzundwasser: :rotzundwasser:
Ich nehme das größere Baby von beiden jetzt drei mal am Tag raus damit das andere die Mama alleine für sich zum trinken hat. Hoffe das hilft (rat von Andrea)
Aber ich muss sagen das die kleine schon viel fitter wirkt das gestern.

Hier mal ein paar Fotos. Namen sind mir noch keine Eingefallen die Eltern heißen aber Balu und Buuuh (Monster AG)
Bild
Mein kleines Sorgenkind
Bild
Ihr Bruder.. putzmunter am kuscheln :)))
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 19.08.2013 21:07 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 2710
Wohnort: Kevelaer
Geschlecht: weiblich
2chins hat geschrieben:
http://www.puschelrattenchins.de/html/geschlecht.html
Geschlechtsunterschiede / bestimmung


Huhuu,
ich bin "die von der Homepage"! Gut, dass du die Geschlechter schon bestimmmen konntest und den Bock direkt rausgenommen hast.
Ansonsten kann ich mich Diana nur anschließen, was den Sand und das tägliche Wiegen betrifft.
Ich würde die Babies auf jeden Fall 12 Wochen bei Mama trinken lassen.
Alles Gute, vor allem für den Mini!

_________________
Grüße vom Niederrhein, Heike und die Puschelratten
http://www.puschelrattenchins.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 20.08.2013 05:46 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 26
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Hallo liebes forum... heute früh habe ich leider etwas sehr trauriges entdeckt. Mir ust aufgefallen das meine kleine eine Art "lippen kiefer gaumen spalte" hat... was soll ich mit ihr machen.?. Die Wäre ja nie überlebensfähig selbst wenn ich sie mit der hand aufziehe... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 20.08.2013 08:04 
Offline
||
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 3771
Wohnort: Heidenrod
Geschlecht: weiblich
Hallo!

Ohje, die arme Maus; sie wiegt sehr wenig; mit der Spalte kann ich dir nicht richtig helfen, das hatte ich auch noch nicht; ist es denn trocken das nur was fehlt quasi nicht entwickelt ist? Oder könnte es ein Zwicker gewesen sein das was rausgebissen wurde? Kann sie den Mund schließen oder ist er immer offen und sabbert?
Wende dich nochmal an Andrea vielleicht hat sie sowas schon miterlebt und auch an einen TA der erfahren ist;

_________________
Carpe diem!!!!

Lg Diana und die 9 Chinchis!!!! ; )

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hiiiiillffeee plötzlich Babys
BeitragVerfasst: 20.08.2013 08:44 
Offline
||

Registriert: 08.2013
Beiträge: 26
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Also ihr vorderen schneidezähne sind ganz krummbund schief und hängen nach links raus. Und der mund sieht einfach einmal gespalteb aus. Habe andrea schon ein bild geschickt. Für mich sieht das genau wie beim menschen eine lippen kiefer gaumenspalte aus (kenn mich da aus weil mein kleiner bruder das hatte). Hab das erst heute bemerkt... aie hat über nachr 5 gramm zugenommen. Aber ich kann mir nicht vorstellen wie sie das überleben soll. :((((((


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker